Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Fußball (mit Bundesliga-Tippspiel) > Fussball

Fussball Mit dem beliebten Bundesliga-Tippspiel! Ligen, Clubs, Nationalteam .... Aktuelle Ergebnisse, Entwicklungen, Transfers, Frust und Jubel - tut Euch keinen Zwang an.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #61  
Alt 15.05.2019, 08:19
Benutzerbild von pinkydiver
pinkydiver pinkydiver ist offline
Moderator Bälle, Material
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 18.426
Standard

zum thema Bayern Dusel, bei Spiel in Leipzig das tor nicht zu geben, weil Lewa's Fußspitze nach außen zeigte und ein paar cm im Abseits war ist lächerlich, der Fuß war nicht mal am Boden
__________________
Das Leben ist zu kurz, um hindurch zu rasen, wenn man nicht manchmal stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen.
Mit Zitat antworten
  #62  
Alt 15.05.2019, 11:20
Benutzerbild von wate
wate wate ist offline
Mensch
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 14.907
Standard

Man kann halt nicht ewig Dusel haben. Und eine Abseitsregel gilt eben mal ab einem Zentimeter oder sogar noch weniger. Ansonsten bräuchte man die Regel nicht.
__________________
You never walk alone
Mit Zitat antworten
  #63  
Alt 19.05.2019, 09:54
Benutzerbild von wate
wate wate ist offline
Mensch
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 14.907
Standard

Zitat:
Zitat von pinkydiver Beitrag anzeigen
zum thema Bayern Dusel, bei Spiel in Leipzig das tor nicht zu geben, weil Lewa's Fußspitze nach außen zeigte und ein paar cm im Abseits war ist lächerlich, der Fuß war nicht mal am Boden
Take it easy, Dirk. Nimm das 1:0 vom BVB gestern. Der Ball war klar hinter der Torlinie, bevor Reus ihn an die Linie herangespitzelt und geflankt hat. Ich frage mich, für was es einen Videobeweis gibt. Im Fall Lewandowski war es Abseits wegen ein paar Millimeter, im Fall BVB gestern wurde auf Tor entschieden obwohl es deutlich aus war.

Weg mit dem Sch....
__________________
You never walk alone
Mit Zitat antworten
  #64  
Alt 16.01.2021, 07:00
Benutzerbild von Flow
Flow Flow ist offline
Freak
 
Registriert seit: 12.12.2006
Beiträge: 1.956
Standard

Zitat:
Zitat von wate Beitrag anzeigen
Es ist eigentlich erstaunlich, dass eine Mannschaft, wie sie der FC Bayern hat, von den Verantwortlichen vor der Saison so falsch eingeschätzt wurde. Hat man gedacht, dass Alter keine Rolle spielt?
Mit fast der gleichen Mannschaft hat Bayern 2020 das Triple geholt.
__________________
Flow schlau, nicht hohl - Der beste vom West- zum Ostpol (credit to Das Bo)
Mit Zitat antworten
  #65  
Alt 16.01.2021, 07:01
Benutzerbild von Flow
Flow Flow ist offline
Freak
 
Registriert seit: 12.12.2006
Beiträge: 1.956
Standard

Zitat:
Zitat von wate Beitrag anzeigen
Nimm Alcacer, Sancho, Pulisic, Larsen, dann bist Du ganz nah an der Realität. Vielleicht belehren mich die Bayern eines Besseren, aber ich kann mir beim besten Willen nicht vorstellen, wie sie am Samstag in Dortmund bestehen wollen. Im Falle einer Niederlage sind es dann 7 Punkte Rückstand. War schon mal letzte Saison? Richtig, aber diese Saison ist Bayern im Sinkflug, während den jungen Himmelsstürmern aus Dortmund die Zukunft gehört. Auch, wenn sie manchmal Lehrgeld zahlen, wie z.B. gegen Hertha, wo sie vor lauter Spielfreude vergessen haben, zu gewinnen.
Ja, du wurdest eines besseren belehrt.
__________________
Flow schlau, nicht hohl - Der beste vom West- zum Ostpol (credit to Das Bo)
Mit Zitat antworten
  #66  
Alt 16.01.2021, 07:03
Benutzerbild von Flow
Flow Flow ist offline
Freak
 
Registriert seit: 12.12.2006
Beiträge: 1.956
Standard

Zitat:
Zitat von wate Beitrag anzeigen
Bei der WM wußte man auch schon nach dem ersten Gruppenspiel, dass das nix wird. Auch wegen der nicht fitten Bayernspieler. Genauso ist es hier absehbar, dass der FC Bayern maximal die Vizemeisterschaft erreichen wird. Meine Dortmunder werden mit Sicherheit auch ihre Rückschläge kriegen, aber unterm Strich wird diese junge Mannschaft an diesen Rückschlägen reifen und immer stärker werden. Der BVB ist für den FC Bayern diese Saison nicht erreichbar.
Stimmte auch nicht.
__________________
Flow schlau, nicht hohl - Der beste vom West- zum Ostpol (credit to Das Bo)
Mit Zitat antworten
  #67  
Alt 16.01.2021, 07:04
Benutzerbild von Flow
Flow Flow ist offline
Freak
 
Registriert seit: 12.12.2006
Beiträge: 1.956
Standard

Zitat:
Zitat von wate Beitrag anzeigen
Es wird das eine oder andere Spiel geben, wonach Uli Hoeneß wieder an Triumphe glaubt. Es sei ihm gegönnt. Der FC Bayern hat z.B. knapp 1 Halbzeit in Dortmund gezeigt, dass die Mannschaft mithalten kann, aber das ist zu wenig. Hummels und Boateng kommen tempomäßig nicht mehr mit, Robben und Ribéry sind zu alt und zu verletzungsanfällig, über eine Saison mitzuhalten. Neuer ist hinter seiner plötzlichen Wackelabwehr nicht mehr souverän, Müller ist ebenfalls über seinen Zenit hinaus und die Liste ließe sich fortsetzen. Dazu kommt die Fehleinschätzung, es mit dieser Truppe nochmals richten zu können und die Erkenntnis, dass Bayern München längst nicht mehr der Wunschverein internationaler Spieler ist. Die gehen lieber nach Frankreich, England, Spanien oder Italien. Der FC Bayern hat nicht mehr die Strahlkraft früherer Jahre. Der BVB geht gezwungenermaßen andere Wege, integriert immer wieder höchst erfolgreich junge Talente in die Mannschaft, wohlwissend, dass die Begehrlichkeiten im Ausland schnell geweckt sind. Aber dadurch haben die Transfererlöse den Verein mittlerweile in eine komfortable Situation gebracht. Dortmund spielt unbestritten derzeit den besten Fußball in Deutschland. Es macht viel Freude, zuzuschauen, wie diese junge Mannschaft immer mehr über sich hinauswächst. Dazu kommt ein (toi, toi, toi) längere Zeit unverletzt gebliebener Reus, doch auch ohne Reus brillieren die Dortmunder. Deshalb wird es der FCB mit all seiner Routine wahrscheinlich auf den Vizeplatz schaffen, doch mehr ist nicht drin.
Hummels kommt tempomäßig nicht mehr mit, ist aber 2 Jahre später (älter!) zum Supersprinter mutiert?
__________________
Flow schlau, nicht hohl - Der beste vom West- zum Ostpol (credit to Das Bo)
Mit Zitat antworten
  #68  
Alt 16.01.2021, 07:05
Benutzerbild von Flow
Flow Flow ist offline
Freak
 
Registriert seit: 12.12.2006
Beiträge: 1.956
Standard

Zitat:
Zitat von wate Beitrag anzeigen
Bayernfans reden offensichtlich nur mit, wenn´s läuft. Dann kommt der Verweis aufs Fernglas - obwohl sie dies ja selbst bräuchten jetzt, allerdings in die andere Richtung. Was ist los, Willy, bist Du jetzt endgültig zum Zweitligaspitzenreiter HSV umgeschwenkt? Für den FCB kommen auch wieder bessere Zeiten, ohne die beiden Frontmänner von der Muppetsshow und mit neuer Mannschaft.
Ich möchte nicht vorgreifen, aber zum Ende des Threads werden deine Postings immer weniger und schweifen dann Richtung „VAR“ ab
__________________
Flow schlau, nicht hohl - Der beste vom West- zum Ostpol (credit to Das Bo)
Mit Zitat antworten
  #69  
Alt 16.01.2021, 07:10
Benutzerbild von Flow
Flow Flow ist offline
Freak
 
Registriert seit: 12.12.2006
Beiträge: 1.956
Standard

Zitat:
Zitat von wate Beitrag anzeigen
Sagen wir mal so: Bayern braucht Lewandowski mehr, als Dortmund Alcacer, der meist Edeljoker ist. Bei allem Respekt vor den Holländern ist Ajax nun wirklich nicht das Maß aller Dinge, und in dieser Gurkentruppe Erster zu werden, ist zwar aller Ehren wert, war aber kaum zu vermeiden. Der aktuelle BVB ist auf fast allen Positionen besser besetzt als der aktuelle FC Bayern, und auch die Ersatzbank ist klar besser als die von Bayern. Es ist so, wie es ist, der FC Bayern wird national und international diese Saison nicht zu Potte kommen. Ich sage das ohne Häme, Romain. Die Bayern werden mit dieser Truppe auch keine Aufholjagd machen können. Wer geilen Fußball sehen will, der muss diese Saison Dortmund gucken.
Ajax kam nach Siegen gegen diverse europäische Spitzenteams ins Halbfinale.
Der BVB hat, obwohl „auf fast allen Positionen besser besetzt“ keinen Titel gewonnen. Die Bayern schon
Die Aufholjagd haben sie auch geschafft.
__________________
Flow schlau, nicht hohl - Der beste vom West- zum Ostpol (credit to Das Bo)
Mit Zitat antworten
  #70  
Alt 16.01.2021, 07:14
Benutzerbild von Flow
Flow Flow ist offline
Freak
 
Registriert seit: 12.12.2006
Beiträge: 1.956
Standard

Zitat:
Zitat von wate Beitrag anzeigen
Sagen wir mal so: Bayern braucht Lewandowski mehr, als Dortmund Alcacer, der meist Edeljoker ist. Bei allem Respekt vor den Holländern ist Ajax nun wirklich nicht das Maß aller Dinge, und in dieser Gurkentruppe Erster zu werden, ist zwar aller Ehren wert, war aber kaum zu vermeiden. Der aktuelle BVB ist auf fast allen Positionen besser besetzt als der aktuelle FC Bayern, und auch die Ersatzbank ist klar besser als die von Bayern. Es ist so, wie es ist, der FC Bayern wird national und international diese Saison nicht zu Potte kommen. Ich sage das ohne Häme, Romain. Die Bayern werden mit dieser Truppe auch keine Aufholjagd machen können. Wer geilen Fußball sehen will, der muss diese Saison Dortmund gucken.
Zitat:
Zitat von wate Beitrag anzeigen
Bjr Romain

meine späte Antwort hat damit zu tun, dass ich erst seit gestern wieder mit meinem PC online bin und ich außerdem mit Umzug ziemlich beschäftigt war.

Natürlich ist der FC Bayern kein Team, das sich locker abhängen lässt. Doch die Realität ist genau in der Mitte zwischen den beiden Fanbrillen. Ganz objektiv glaube ich sagen zu können, dass der FCB nicht für die Meisterschaft oder gar den CL-Sieg infrage kommen wird, weil das Team überaltert ist und sofort wieder durchhängt, wenn die wenigen Leistungsträger mal ausfallen. Da die Konkurrenz um Platz 2 ebenfalls nicht stabil ist und immer wieder Punkte liegen lässt, ist dem FCB der Vizetitel gewiss.

Dass Dortmund noch keine absolute Spitzenmannschaft ist, habe ich immer wieder beschrieben. Die Mannschaft ist jung, muss zusammenfinden und Erfahrungen sammeln. Dazu gehören auch Rückschläge wie z.B. die Niederlage in Düsseldorf. Auch das hatte ich vorher für möglich gehalten, und mehrmals darauf hingewiesen, dass Rückschläge kommen werden und dies ein ganz normaler Entwicklungsprozess ist.

Doch der BVB ist genau auf dem richtigen Weg. Die Mannschaft ist herrlich jung und hat gelernt, dass man nicht immer spektakulär spielen muss, um zu gewinnen. Manchmal muss man auch harte Arbeit leisten oder auch mal taktisch agieren. Das sieht nicht immer toll aus, doch bringt Erfolg, wie der Blick auf die Tabelle zeigt.

Ich hatte ja mit Flow gewettet, dass der BVB mit mindestens 10 Punkten Vorsprung Meister wird. Diese Wette würde ich aus heutiger Sicht erneut anbieten. Dass Dortmund Meister wird, steht für mich außerhalb jeglicher Diskussion.

International werden sie ebenfalls weiter kommen, als Bayern München, das das Pech hat, Liverpool als Gegner gelost zu haben. Chancen auf ein Weiterkommen: 20 %.

Den einzigen Titel können die Münchener vielleicht im DFB-Pokal holen, wo es K.O.-Spiele ohne Rückspiele gibt.

Meine Prognose: BVB wird Meister vor Bayern München. Der BVB erreicht mindestens das CL-Halbfinale, während Bayern München im Achtelfinale ausscheidet.

Und wenn es das Losglück will, sehen sich beide Teams im DFB-Pokalfinale wieder.
Ganz objektiv kann man sagen, dass der FC Bayern Meister geworden ist.

Die Kiste Bier habe ich im Übrigen noch nicht bekommen

Ansonsten ging die Prognose auch ziemlich in die Hose.
__________________
Flow schlau, nicht hohl - Der beste vom West- zum Ostpol (credit to Das Bo)
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 11:32 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2021 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by Marktplatzsoftware