Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Minigolf - vom Volkssport zum Leistungssport > Materialempfehlungen

Materialempfehlungen Bälle, Schläger .... wie sind Eure Erfahrungen? Welche Bälle empfehlt Ihr anderen Spielern, oder welche Bälle findet Ihr nicht so dolle? Hier können natürlich auch Fragen zu Bällen und Schlägern gepostet werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 18.11.2012, 19:26
PLD PLD ist offline
Frischling
 
Registriert seit: 02.03.2012
Ort: Maintal
Beiträge: 26
Standard MG T4 : Ist das was besonderes?

Hallo allerseits.

Ich habe mich zwar in den letzten Monaten schon etwas mit Bälle, deren Einsatzmöglichkeit und den Preisen beschäftigt - und auch einiges gekauft/ersteigert, aber zu dem folgenden Ball fällt mir nichts ein. Vielleicht könnt Ihr mir sagen wozu man den gebrauchen kann oder ober der für Sammler interessant ist.

Der Ball ist gestempelt mit "MG T4" und nach langem Suchen habe ich folgende Daten gefunden, die mir plausibel erscheinen.

9 cm / 91 shore / 49 gr


Danke und Grüße
PLD
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 18.11.2012, 23:29
Benutzerbild von pinkydiver
pinkydiver pinkydiver ist offline
Moderator Bälle, Material
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 18.451
Standard

Hallo

Bälle die mit MG (beide Buchstaben in Großschrift) gestempelt sind haben nicht mit der mg (beides Kleinbuchstaben) Produktion aus Österreich (Moik&Ganneshofer) zu tun. Auch wenn sie mitunter bei gleichen Namen annährend gleiche Eigenschaften haben und auch die Farbe haben.

MG sind vielmehr nachgemachte Produktionen ehemals gesuchter Bälle und oft von zweifelhafter Qualität. dert MG T 4 ist ein NAchbau des Eurogolf T 4, das war so der erste harte konstante Ball für das Netz und den Sandkasten. T stand damals für temperaturkonstant

Gruß Dirk
__________________
Das Leben ist zu kurz, um hindurch zu rasen, wenn man nicht manchmal stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.11.2012, 19:33
PLD PLD ist offline
Frischling
 
Registriert seit: 02.03.2012
Ort: Maintal
Beiträge: 26
Standard

Hallo Dirk,

danke für die Antwort.

Das hilft mir schon gut weiter. Wenn ich persönlich (ok, noch wenig Erfahrung) sowohl am Netz also auch am Sandkasten etwas schnellere und etwas weichere Bälle bevorzugen würde. Betonung auf "etwas".

Grüße
Peter

Geändert von pinkydiver (19.11.2012 um 23:40 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.11.2012, 23:43
Benutzerbild von pinkydiver
pinkydiver pinkydiver ist offline
Moderator Bälle, Material
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 18.451
Standard

weichere Bälle würde ich besonders am Netz nicht nehmen und schneller schon mal gar nicht, der MG t4 ist schon sprunghöhen technisch ist an der oberen Grenze dessen was man an desen Bahnen spjelen sollte.
__________________
Das Leben ist zu kurz, um hindurch zu rasen, wenn man nicht manchmal stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 22:24 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2022, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2021 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by Marktplatzsoftware