Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Minigolf - vom Volkssport zum Leistungssport > Bahnengolf-Forum

Bahnengolf-Forum 'Minigolf' ist der größte Freizeitspaß der Deutschen. Jeder hat's schon mal gespielt. Weltweit ist 'Bahnengolf' längst Leistungssport mit Welt- und Europameisterschaften. Dieses Forum ist Treffpunkt vieler Bahnengolfer aus ganz Europa. Hier können Erfahrungen ausgetauscht, über Turniere berichtet oder Tabellen, Bilder et cetera veröffentlicht werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #31  
Alt 18.03.2020, 16:19
Benutzerbild von wate
wate wate ist offline
Mensch
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 14.692
Standard

Das sehe ich ähnlich. Wir müssen halt erst einmal lernen, mit der Situation umzugehen, und wir müssen lernen, was Solidarität bedeutet. Es ist völlig nebensächlich, dass nun die Fußball-EM oder der European Song Contest nicht stattfindet. Es geht auch nicht darum, dass dieses neuartige Coronavirus für die meisten nicht gefährlich ist. Jeder Vergleich mit Grippe verbietet sich. Wer dearart argumentiert und verharmlost, sieht das eigentliche Problem nicht. Bei 20 % schweren Krankheitsverläufen kann sich unser Gesundheitssystem nicht leisten, auf einen Schlag 1000000 Infizierte zu haben, was 200000 schwere Krankheitsverläufe bedeutet. Wenn davon nur die Hälfte intensivmäßig betreut werden muss (Beatmung etc), bräuchten wir 100000 Intensivbetten. Deutschlandweit gibt es aktuell 28000 Intensivbetten. Das wiederum würde zwangsläufig dazu führen, dass wir italienische Zustände erhalten, wo aktuell selektiert wird, wer behandelt werden kann und wer aufgrund seines hohen Alters oder seiner Vorerkrankung z.B. nicht. Man lässt Menschen sterben, damit die Kapazität dafür da ist, andere zu retten. Zur Risikogruppe gehören praktisch alle Menschen über 60, im Minigolf nennt man sie auch Senioren II sowie die Vorerkrankten (Diabetes, Krebspatienten, auch Geheilte nach Chemo ...)
Deshalb sind alle Verordnungen, die unsere Bundesregierung im Konsens mit der Wissenschaft und der Bevölkerung getroffen hat, unausbleiblich gewesen und sind möglicherweise noch zu wenig. Eine Ausgangssperre gibt es in Deutschland noch nicht. Frankreich und Italien sind da rigoroser mittlerweile.
Meine persönliche Einschätzung ist, dass wir frühestens Ende Juni darüber nachdenken können, ob ein wie auch immer gestalteter Sportbetrieb wieder aufgenommen werden kann. Das setzt voraus, dass sich das Virus vielleicht im Sommer abschwächt. Fachleute können das noch nicht bewerten. Sie sind sich allerdings sicher, dass für diesen Fall das COVID-19 im Herbst wieder in einer 2. Welle über uns kommen wird.
Medikamente wird es wegen der langen Zulassungswege so schnell noch nicht geben. Es ist verdammt schade, dass unser öffentliches Leben derart zum Stillstand gebracht wird. Aber es gibt Wichtigeres als Minigolf oder Fußball. Zum Beispiel unsere Gesundheit und die unserer Lieben.
__________________
You never walk alone
Mit Zitat antworten
  #32  
Alt 18.03.2020, 16:32
Benutzerbild von wate
wate wate ist offline
Mensch
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 14.692
Standard

Das Ziel
__________________
You never walk alone
Mit Zitat antworten
  #33  
Alt 21.03.2020, 14:22
Benutzerbild von wate
wate wate ist offline
Mensch
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 14.692
Standard

Das Auwi bleibt übrigens geöffnet, auch für den Fall der Ausgangssperre.
__________________
You never walk alone
Mit Zitat antworten
  #34  
Alt 21.03.2020, 20:18
Benutzerbild von ReDiMa
ReDiMa ReDiMa ist offline
Freak
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Mannheim
Beiträge: 2.522
Standard

Was meint Ihr denn so dazu.

Spielen wir in dieser Saison noch irgendwas?

Ich glaube leider nicht mehr daran :-(
__________________
Ab und an dreh ich mich rum - nur um zu schauen, wer mir alles am ***** vorbei geht ;-)
Mit Zitat antworten
  #35  
Alt 21.03.2020, 21:47
Benutzerbild von Kurt Schellhas
Kurt Schellhas Kurt Schellhas ist offline
Systemkritiker
 
Registriert seit: 26.10.2008
Ort: Bochum
Beiträge: 749
Standard

Vielleicht Winterpokal, ab November.

Aber auch das erscheint mir unsicher, weil viele ja für den Herbst eine zweite Welle erwarten...

Bleibt alle gesund!

Gruß,
Kurt
Mit Zitat antworten
  #36  
Alt 22.03.2020, 07:03
head202 head202 ist offline
Systemkritiker
 
Registriert seit: 24.08.2010
Ort: Im Schatten der Burg, hoch über der Ruhr.
Beiträge: 1.040
Standard

Ich denke wir werden in 6 - 8 Wochen den Punkt erreichen, wo keine Neuinfektionen hinzukommen. Dann wird auch sicher das öffentliche Leben wieder gelockert.
Das ist dann aber trügerisch und für den einzelnen nicht ungefährlich. Kleinere Veranstaltungen wie Minigolfturniere sind dann aber vielleicht wieder zugelassen.
__________________
__________________________________________________ _

Wenn Du ich wärst, dann wäre ich lieber Du.

www.minigolf-felderbachtal.de
Mit Zitat antworten
  #37  
Alt 22.03.2020, 11:45
Elocin Elocin ist offline
Revoluzzer
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Wuppertal
Beiträge: 447
Standard

Zitat:
Zitat von head202 Beitrag anzeigen
Das ist dann aber trügerisch und für den einzelnen nicht ungefährlich. Kleinere Veranstaltungen wie Minigolfturniere sind dann aber vielleicht wieder zugelassen.
Auf freiwilliger Basis (vereinsintern, Freundschaftsturniere) wäre das in Ordnung, beim Ligenspielbetrieb aber kritisch. Kein Spieler, insbesondere der Kategorien SW2 und SM2, sollte vor die Wahl gestellt werden, entweder sich zu gefährden oder die Mannschaft platzen zu lassen.

Bei der derzeitigen Entwicklung befürchte ich, daß es dieses Jahr keinen Ligenspielbetrieb geben wird. Dafür kann man vielleicht ab Spät-/Sommer verstärkt Freundschaftsturniere spielen. Dann hätte die Sache wenigstens etwas Gutes.
__________________
Hinfallen ist erlaubt, nur Liegenbleiben ist verboten!
Mit Zitat antworten
  #38  
Alt 23.03.2020, 13:07
Benutzerbild von wate
wate wate ist offline
Mensch
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 14.692
Standard

Zitat:
Zitat von Elocin Beitrag anzeigen
Auf freiwilliger Basis (vereinsintern, Freundschaftsturniere) wäre das in Ordnung, beim Ligenspielbetrieb aber kritisch. Kein Spieler, insbesondere der Kategorien SW2 und SM2, sollte vor die Wahl gestellt werden, entweder sich zu gefährden oder die Mannschaft platzen zu lassen.

Bei der derzeitigen Entwicklung befürchte ich, daß es dieses Jahr keinen Ligenspielbetrieb geben wird. Dafür kann man vielleicht ab Spät-/Sommer verstärkt Freundschaftsturniere spielen. Dann hätte die Sache wenigstens etwas Gutes.
Die einzige Hoffnung als Ausweg aus dem Dilemma sehe ich in einem rasch zur Verfügung stehenden Medikament bzw. Impfstoff. Wir müssen jetzt nicht über die langen Zulassungswege diskutieren, doch basierend auf Impfstoffen gegen frühere Epidemien könnte es Lösungen geben, die möglicherweise im Herbst zur Verfügung stehen. Und wenn es nur darum ginge, schwere Krankheitsverläufe abzumildern oder zu verhindern. Ansonsten stehe ich sporttechnisch schwarz für 2020. Wenn wir den Höchststand tatsächlich in 6-8 Wochen erreichen, dann stellt sich die Frage, wie hoch die Fallzahlen dann sind und ob unser Gesundheitssystem längst daran zerbrochen sein wird.
__________________
You never walk alone
Mit Zitat antworten
  #39  
Alt 23.03.2020, 14:27
RALF N. BALLARTIST RALF N. BALLARTIST ist offline
Geselle
 
Registriert seit: 26.08.2015
Beiträge: 75
Standard

Zitat:
Zitat von wate Beitrag anzeigen
Die einzige Hoffnung als Ausweg aus dem Dilemma sehe ich in einem rasch zur Verfügung stehenden Medikament bzw. Impfstoff. Wir müssen jetzt nicht über die langen Zulassungswege diskutieren, doch basierend auf Impfstoffen gegen frühere Epidemien könnte es Lösungen geben, die möglicherweise im Herbst zur Verfügung stehen. Und wenn es nur darum ginge, schwere Krankheitsverläufe abzumildern oder zu verhindern. Ansonsten stehe ich sporttechnisch schwarz für 2020. Wenn wir den Höchststand tatsächlich in 6-8 Wochen erreichen, dann stellt sich die Frage, wie hoch die Fallzahlen dann sind und ob unser Gesundheitssystem längst daran zerbrochen sein wird.
Reine Spekulation meinerseits: Wenn wie von Dietmar Hopp spekulativ geäußert, seine Firma
den Impfstoff bis zum Herbst entwickelt hat, wird ab dem Herbst der Stoff geprüft und zugelassen,
da geht kein Weg daran vorbei - und dann wäre Frühjahr 2021 das schnellste was geht.
Dann bekommen zunächst alle Risikogruppen den Impfstoff und peu a peu die restliche Bevölkerung, was mit Sicherheit Monate dauern wird.

Vielleicht tut sich was in der Behandlung der COVID-19-Erkrankungen, so daß die Anzahl der schlimmsten Verläufe und die Mortalitätsrate gesenkt werden können. Das könnte schneller gehen
als die Sache mit dem Impfstoff, denn geimpft werden Gesunde und das muß auf festen Füßen
stehen bevor man damit auf die Bevölkerung losgeht.
In der Therapie bereits Erkrankter könnte sich eher etwas auftun, was global entlastet.


Ich denke, dieses Jahr tut sich nichts mit Sportveranstaltungen im Amateurbereich.

Im Profisport wird es vermutlich fragwürdige Versuche geben, mit Wettbewerben vor leeren
Rängen die Fernsehgelder abzugreifen. Und da ist es völlig offen, welches Chaos dabei noch
entstehen kann.
Mit Zitat antworten
  #40  
Alt 26.03.2020, 15:23
Merlin Merlin ist offline
Geselle
 
Registriert seit: 16.08.2009
Beiträge: 55
Standard

Wenn man sich die aktuelle Entwicklung zu Corona anschaut, stelle ich mir die Frage, weshalb der DMV die überregionalen Ligen nicht einfach für 2020 streicht.

Der DMV schreibt, dass bis zum 10.04. eine Entscheidung zum 2. Spieltag getroffen wird.
Die Bundesregierung und die Länder wollen nach Ostern prüfen, welche Maßnahmen dann gelten sollen. Das ist dann etwa der 15.04.

Zumindest der Spieltag am 26.04. könnte also offiziell verschoben werden.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 15:16 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2006 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by ebiz-today.de