Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Minigolf - vom Volkssport zum Leistungssport > Bahnengolf-Forum > Quo Vadis, Minigolf?

Quo Vadis, Minigolf? Wie geht´s mit unserem Sport weiter? Hier ist jede Menge Platz für Visionen und Innovation. Wie kann Minigolf mit den Trendsportarten als Konkurrenz mithalten? Wie begeistere ich Jugendliche fürs Minigolfen? Was findet Ihr toll an der Verbandsarbeit, was weniger toll? Es gibt soviel Gutes - Hauptsache, man tut es. :)

Umfrageergebnis anzeigen: DRL - sinnvoll oder komnpletter Unsinn
die jetztige DRL ist ohne aussagekräftigen Wert 25 37,88%
die jetzige DRL muß dringend modifiziert werden 36 54,55%
die jetzige DRL ist gut, so wie sie ist 5 7,58%
Teilnehmer: 66. Sie dürfen bei dieser Umfrage nicht abstimmen

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 15.09.2010, 13:23
Benutzerbild von cobiandi
cobiandi cobiandi ist offline
Trainingsweltmeister
 
Registriert seit: 10.06.2008
Ort: am ***** der Welt....
Beiträge: 7.678
Standard

Unsinn!!!!
__________________
man muß nicht alles wissen, man muß nur wissen wer es weiß!
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 15.09.2010, 15:50
immermvbnb
 
Beiträge: n/a
Standard

Ich hätte gerne die ersten beiden Punkte angekreuzt weil die DRL für mich 1. keinen Aussagewert hat und 2. dringend überarbeitet gehört wenn man sich nicht lächerlich damit machen will. Stimme cobiandi zu:

UNSINN!!!
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 16.09.2010, 07:17
bärliner bärliner ist offline
Aufreißertyp
 
Registriert seit: 19.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.284
Standard

Zitat:
Zitat von wate Beitrag anzeigen
wäre es dann nicht besser gewesen, frühzeitiger zu reagieren? Wenn man so einen Blödsinn 2 Jahre lang ständig präsentiert, anfangs unbelehrbar der Meinung bleibt, dass alle Kritiker nur Doofköppe seien, darfst Du Dich nicht wundern
Weißt du Walter, vielleicht solltest du mal überlegen, ob solche Proleten-Pöbeleien wirklich zielführend sind. Aber gut, notfalls kann ich dieses Niveau auch:
Wie soll man jemanden nennen, der vorschlägt, von woanders genau das System zu übernehmen, das man im gleichen Beitrag gerade als Blödsinn tituliert hat? Du bist inzwischen so blind in deinen Rundumschlägen in Richtung DMV, dass du nicht einmal mehr merkst, wenn du dich selbst widersprichst. Und offenbar hast du zwar 3 Jahre lang deinen Standpunkt vertreten, aber bei Anderen nie so richtig zugehört.

So, und jetzt mal wieder zivilisiert: Ich habe von Anfang an immer gesagt, dass es einen längeren Zeitraum benötigt, bis erkennbar wird, wo ggf. Schwachpunkte liegen. 2 Jahre ist daher nicht zu lang. Und nun werden vsl. Stellschrauben nachgezogen, so wie es im geringen Umfang schon vor einem Jahr gemacht wurde. Wie viele Anläufe für eine DRL hat es zuvor gegeben? Ich weiß von mindestens dreien, aber die Älteren mögen noch mehr kennen. Daher war doch überhaupt nicht zu erwarten, dass dieser Anlauf auf Anhieb das nonplusultra wird. Aber (und da bleibe ich unbelehrbar) es ist im Grundsatz der richtige Weg.
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 16.09.2010, 09:40
Benutzerbild von wate
wate wate ist offline
Mensch
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 14.610
Standard

Den Ausdruck Blödsinn als Pöbelei zu bezeichnen, ist genau der Stil, wie man nicht mit Kritik umgehen sollte. Aussagen werden ins Persönliche gezogen, um Stimmung zu machen. Ich empfehle Dir mal die Lektüre des Duden, um festzustellen, dass der Ausdruck Blödsinn nichts damit zu tun hat, dass derjenige, der einen solchen verzapft hat, automatisch ein Dösbaddel ist.

Du selbst hattest beschrieben, dass das zugrundeliegende System zu 90 % von den österreichischen Freunden "geklaut" sei und Ihr festgestellt habt, dass einige der dortigen Festlegungen "bei uns nicht passen".

In Österreich funktioniert die Rangliste prima, warum das hier nicht machbar ist, kannst Du sicherlich erklären.

Ganz schrecklich finde ich Deine Polemik, ich würde blind Rundumschläge Richtung DMV machen. Ich will auf diese absurde Unterstellung besser nicht eingehen, nur so viel sagen: 1. Ich kooperiere auf vielen Ebenen mit "dem DMV" und 2. habe ich - hier und auf Facebook nachzulesen - keine Probleme damit, gute Entwicklungen zu unterstützen und schlechte Entwicklungen zu kritisieren. Nichts anderes habe ich während meiner 3-jährigen Amtszeit getan. So habe ich z.B. auch in Präsidiumssitzungen öfters darauf hingewiesen, wie fatal diese Deutsche Rangliste für die Außenwirkung ist und wie irritierend für die Recherche von Journalisten. Das Hauptproblem besteht darin, dass diese Rangliste ständig der staunenden Öffentlichkeit präsentiert wird, anstatt sie im "stillen Kämmerlein" gedeihen zu lassen, bis alle Stellschrauben gedreht sind und das System funktioniert.

Hör bitte auf mit dem Schmarrn, mich zum Feindbild des DMV oder Buhmann der Nation zu erklären. Damit kannst Du vielleicht im Einzelfall Fans gewinnen, aber im Großen und Ganzen machst Du Dich mit dieser Aussage lächerlich.
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 16.09.2010, 10:33
Benutzerbild von pinkydiver
pinkydiver pinkydiver ist offline
Moderator Bälle, Material
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 18.163
Standard

@BÄRLINER
90% des österreichischen Systems wurden übernommen, warum nicht 100%? wenn es dort so gut funktioniert. Ich meine mit kleinen kosmetischen Korrekturen ist es nicht getan, der Fehler steckt im System. Diese Gesamtrangliste sollte ja irgendwie ausdrücken, wieviel Schläge pro Runde der Spieler X gegenüber dem Spieler Y besser oder schlechter ist im Durchschnitt durch einfachen Vergleich der Ranglistenwerte. Ich habe mal hier exemplarisch die 3 besten männlichern Spieler der 1.BL und 3 weibliche Spieler der 1. BL (entweder top in deer DRL oder Top in der BL gespielt) herausgegriffen (spieltage 1-6)

Harald Erlbruch 30,5 20,5 26,7 31,0 33,0 20,2
Achim B.-Zink 31,5 21,7 26,0 28,7 27,0 21,2
Alex Geist 30,0 22,2 26,7 28,3 26,5 20,2

N. Piechotta 34,0 22,7 26,0 31,0 35,3 20,7
N.Warnecke 34,0 22,2 27,7 30,0 38,0 21,7
A. Reinecke 37,0 23,2 29,7 37,3 34,7 21,7


Hier kann man schnell überschlagen Andrea ist im Schnitt ca 5. Schläge pro Runde schlechter als Alex, oder Nicole Warnecke 3 Schläage3 schlechter als Achim
NicoleP. jedoch nur ca 1 ,2 Schlag schlechter als Harald

schauen wir mal auf die RT Werte

Andrea 1,8 (Platz 2 - 23 Turniere) -- Alex 3,0 (Platz 57 9 Turniere)
Nicole W 2,3 (Platz 8 - 25 Turniere) - Achim 3,1 (Platz 60 - 8 Turniere)
Nicole P. 2,9 (Platz 46 - 9 Turniere) - Harald 3,7 (Platz 135 - 7 Turniere)

was fällt auf die erste Liga bietet den direkten Vergleich die Rangliste drückt das krasse Gegenteil aus. Wo liegen die Ursachen?
1)
in der ersten Liga werden Damen und Herren als separate Turniere gewertet weshalb Nicole Piechotta vor Alex, Achim und Harald liegt obwohl sie schlechter gespielt hat. Der Grund war mir noch nie einsichtig !! Das einzige Turnier im DMV wo die Kategorien unterschiedlich gewertet werden.

2)
Die ganz weit oben plazierten Andrea und Nicole Warnecke sind Vielspieler, denen sind die schlechten BL Punkte völlig egal, die hoöen Ihre guten Turniere in Niedersachsen bei Ranglisten und bedeutungslosen Pokalturnieren, die gute Turnierausgangswerte haben, da viele Niedersachsen warum auch immer top plaziert sind und das ist ein LV der Vielspieler.

Lösungsvorschlag:

um die Rangliste aussagekräftiger zu machen muß ein Turnier der 1. BL gemeinsam für weibliche und männl.Spieler ausgewertet werden
Es darf keine Streichresultate mehr geben, alle gespielten Turniere gehören in die Wertung ich glaube allein damit hätten wir eine aussagekräftigere DRL

Dirk
__________________
Das Leben ist zu kurz, um hindurch zu rasen, wenn man nicht manchmal stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen.
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 16.09.2010, 16:37
babytroll
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von bärliner Beitrag anzeigen
Weißt du Walter, vielleicht solltest du mal überlegen, ob solche Proleten-Pöbeleien wirklich zielführend sind. Aber gut, notfalls kann ich dieses Niveau auch:
Wie soll man jemanden nennen, der vorschlägt, von woanders genau das System zu übernehmen, das man im gleichen Beitrag gerade als Blödsinn tituliert hat? Du bist inzwischen so blind in deinen Rundumschlägen in Richtung DMV, dass du nicht einmal mehr merkst, wenn du dich selbst widersprichst. Und offenbar hast du zwar 3 Jahre lang deinen Standpunkt vertreten, aber bei Anderen nie so richtig zugehört.

So, und jetzt mal wieder zivilisiert: Ich habe von Anfang an immer gesagt, dass es einen längeren Zeitraum benötigt, bis erkennbar wird, wo ggf. Schwachpunkte liegen. 2 Jahre ist daher nicht zu lang. Und nun werden vsl. Stellschrauben nachgezogen, so wie es im geringen Umfang schon vor einem Jahr gemacht wurde. Wie viele Anläufe für eine DRL hat es zuvor gegeben? Ich weiß von mindestens dreien, aber die Älteren mögen noch mehr kennen. Daher war doch überhaupt nicht zu erwarten, dass dieser Anlauf auf Anhieb das nonplusultra wird. Aber (und da bleibe ich unbelehrbar) es ist im Grundsatz der richtige Weg.
Wenn ich das hier lese frage ich mich wer Prolet ist und wer pöbelt. Nur mal so. Wahrscheinlich liegt der Blödsinn darin dass ihr nur 90 % des Ösisystems genommen habt. Diese Rangliste - so wie sie ist - ist nicht blödsinning sondern schwachsinnig. So jetzt darfst du mich auch eine Proletin nennen.
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 16.09.2010, 18:12
JoE JoE ist offline
Aufreißertyp
 
Registriert seit: 19.12.2006
Ort: In Rhoihesse
Beiträge: 1.497
Standard

@Bärliner

Günter, niemand bezweifelt, dass alles versucht wird, eine aussagefähige DRL auf die Beine zu stellen. Aber du musst doch (oder könntest doch) zugeben, dass die DRL im jetzigen Zustand das Thema völlig verfehlt, dass sie für die Öffentlichkeitsarbeit kontraproduktiv ist und dass es einfach - Verzeihung - saudämlich ist, dieses Werk derart prominent der Öffentlichkeit zu präsentieren.

Warum hat niemand auf der Macherseite soviel Courage, anstelle der immer wiederkehrenden und immer wieder zu solchen threads wie diesem führenden Meldung "DRL aktualisiert" einen Vermerk auf der Homepage zu platzieren, der z.B. so klingen könnte:

"Da sich die DRL in der bisherigen Form nicht bewährt hat, wird eine Überarbeitung vorgenommen. Bis diese fertiggestellt und getestet wird, werden keine Aktualisierungen der DRL veröffentlicht."
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 16.09.2010, 19:34
Benutzerbild von Michelino
Michelino Michelino ist offline
Aufreißertyp
 
Registriert seit: 26.12.2006
Ort: Winnenden
Beiträge: 1.211
Standard

Zitat:
Zitat von wate Beitrag anzeigen
Ich erinnere an gemeinsame Präsidiumssitzungen, wo ich haargenau diesen Standpunkt auch vertreten habe.
Stimmt Walter, du wolltest in dieser Sache damals schon überhaupt keine Geduld mitbringen.
Aber immerhin hast du dich damals mit herabwürdigenden Ausdrücken wie
Zitat:
Zitat von wate Beitrag anzeigen
Blödsinn
zurückgehalten, was das Gesprächsklima erhalten hat.
Nach Günters Ausführungen ist das schöne Adjektiv
Zitat:
Zitat von wate Beitrag anzeigen
unbelehrbar
sicher nicht angebracht. Er hat dargelegt, dass derzeit von Verantwortlichen an Veränderungen und Modifizierungen gearbeitet wird. Und genau dies zu tun ist ja wohl die Mehrheitsmeinung der Leute, die sich an der Umfrage beteiligt haben.
Und dass dermaßen komplexe mathematische Prozesse und Versuche ihre Zeit erfordern, dürfte wohl einleuchten. Die DRL ist weiß Gott nicht das Hauptprojekt des DMV, aber eines, an dem ruhig und mit Verstand gearbeitet wird.
So what?
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 16.09.2010, 19:52
Uwe Braun Uwe Braun ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 22.12.2006
Ort: Bottrop
Beiträge: 2.348
Standard

Michelino schrieb u.a.:

Und dass dermaßen komplexe mathematische Prozesse und Versuche ihre Zeit erfordern, dürfte wohl einleuchten.

Tut mir leid, mir leuchtet das nicht ein. Ich gehe doch mit einer Rangliste erst dann an die Öffentlichkeit, wenn das zugrunde liegende System einigermaßen funktioniert und versuche nicht in nachhinein, durch Korrekturen nachzubessern, wobei das vorliegende Sytem scheinbar nicht verbesserungsfähig ist, siehe die aus meiner Sicht einleuchtenden Beispiele von Flow.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 16.09.2010, 21:41
lemmiwinks lemmiwinks ist offline
Systemkritiker
 
Registriert seit: 14.06.2007
Beiträge: 634
Standard

Zitat:
Zitat von Michelino Beitrag anzeigen
Und dass dermaßen komplexe mathematische Prozesse und Versuche ihre Zeit erfordern, dürfte wohl einleuchten.
Ähhhhh..... wenn jetzt nach zwei Jahren das Ergebnis immer noch dermaßen jämmerlich daher kommt, dann stimmt was nicht mit der Komponente "ihre Zeit erfordert".
Einzig und allein die Tatsache, dass die Dt. Rangliste keinerlei Relevanz in puncto DM-Quali oder EM/WM-Nominierungscharakter erfüllt, dürfte einen Sturm der Entrüstung seitens amtierender Nationalspieler verhindern. Diese bemessen der Aussagekraft vermutlich überhaupt nichts bei!
__________________
Ich bin ein sehr geselliger Typ, aber nicht immer zwingend mit anderen Leuten.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 16:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2006 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by ebiz-today.de