Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Minigolf-Forum (seit 1996) > Bahnengolf-Forum > Quo Vadis, Minigolf?

Quo Vadis, Minigolf? Wie geht´s mit unserem Sport weiter? Hier ist jede Menge Platz für Visionen und Innovation. Wie kann Minigolf mit den Trendsportarten als Konkurrenz mithalten? Wie begeistere ich Jugendliche fürs Minigolfen? Was findet Ihr toll an der Verbandsarbeit, was weniger toll? Es gibt soviel Gutes - Hauptsache, man tut es. :)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #91  
Alt 07.02.2023, 08:18
KO is OK KO is OK ist offline
Teenager
 
Registriert seit: 01.10.2007
Beiträge: 205
Standard

Zitat:
Zitat von Kozi Beitrag anzeigen
Ich kann zu diesem Zeitpunkt zusammenfassen und würde den aktuell diskutierten Antrag wie folgt modifizieren:

1. Liga

5 x gemischte Mannschaften
(6H, 6D, 3H/3D, 4H/2D, 4D/2H, 5 H/1D, 5D/1H etc. alles möglich + E)
1-4. = 4./5. Spieltag bei der DM
letzter Relegation mit Meister der 2. Ligen


5 x Damenmannschaften (3D+E)
1-4. = 4./5. Spieltag bei der DM
letzter Relegation mit Meister der 2. Ligen



2. Liga

5 x Nord gemischte Mannschaften
(6H, 6D, 3H/3D, 4H/2D, 4D/2H, 5 H/1D, 5D/1H etc. alles möglich + E)
1. Relegation mit letzter 1. Liga und 1. Liga Süd
Letzter steigt ab


5 x Nord Damenmannschaften (3D+E) Einstieg für Damenmannschaften
1. Relegation mit letzter 1. Liga und 1. Liga Süd

5 x Süd gemischte Mannschaften
(6H, 6D, 3H/3D, 4H/2D, 4D/2H, 5 H/1D, 5D/1H etc. alles möglich + E)
1. Relegation mit letzter 1. Liga und 1. Liga Nord
Letzter steigt ab


5 x Nord Damenmannschaften (3D+E) Einstieg für Damenmannschaften
1. Relegation mit letzter 1. Liga und 1. Liga Nord



3.Liga

5 x Nord gemischte Mannschaften
(6H, 6D, 3H/3D, 4H/2D, 4D/2H, 5 H/1D, 5D/1H etc. alles möglich + E)
1. steigt auf
letzter Relegation mit Meister Teams aus den LV Ligen im Norden


5 x Süd gemischte Mannschaften
(6H, 6D, 3H/3D, 4H/2D, 4D/2H, 5 H/1D, 5D/1H etc. alles möglich + E)
1. steigt auf
letzter Relegation mit Meister Teams aus den LV Ligen im Süden



Da sich in persönlichen Gesprächen oder auch hier herauskristallisiert, dass Ligenwechsel problematisch sind, weil die Mannschaftsstruktur differiert, ist mein Vorschlag im überregionalen Spielbetrieb die Teamstärke und Zusammensetzung gleich zu gestalten.

Dies beinhaltet auch, dass es keine Streicherregelung mehr gibt. Die Streicherregelung macht, wenn man den überregionalen Spielbetrieb als einen Wettbewerb sieht und einen fairen Wettkampf, sowie Motivation zum Auf-und Abstieg möchte, keinen Sinn.

Die Motivation Streicher zu bekommen, wenn man Jugendliche einsetzt, führt in vielen Fällen dazu, dass Jugendliche abgeworben werden um so einen Vorteil für die Vereinsmannschaft zu haben. Das ist aus meiner Sicht der falsche Weg.

Außerdem führt die Streicherregelung dazu, dass man gerade als Nachwuchsspieler vor der Wettkampfsituation ausweichen kann. Wenn ich vor der Runde weiß, dass mein Ergebnis nicht unbedingt zählt, ist das für die Entwicklung nicht förderlich. Zu sportlicher Entwicklung gehören Erfolge und Enttäuschungen. Daraus generiert sich Motivation und Wettkampfhärte.

Streicher bringen dem Sportler nichts, außer langfristig vielleicht Frustration, weil man immer Streicher ist. Außerdem führen sie zu Ungerechtigkeit in den Ligen, sowie Probleme, wenn man die Liga wechselt, in der die Mannschaften eine andere Struktur haben.

Mit der Ligenstärke von 5 Teams ist aus meiner Sicht übrigens auch der Beginn der Spieltage in der 1. Liga am Samstag vom Tisch. Mit 45-55 Spielerinnen und Spielern ist es möglich die Spieltage zeitgerecht zu beenden.


Hallo zusammen,
ich möchte gerne wieder auf den Ursprung der des Themas zurück kommen , nämlich den überegionalen Spielbetrieb und die Ligeneinteilungen.

Ich glauge die Meisten sind sich doch darin einig das wir mit z..Z. über 60 überregionale Mannschaften viel zu viele haben.

Ich finde Kozi´s obriges Posting und die darin vorgeschlage Ligenstruktur sehr gut.
Über die Anzahl der Mannschaften in den dritten Ligen könnte man diskutieren . Da eventuell auf 4 erhöhen ( 2x Nord, 2x Süd) .

Wichtig ist das bei der jetzigen Diskussion die Vereinsbrillen mal abgenommen werden und man mal das Ganze sieht. Auch habe ich das Gefühl das manche Spieler und Spielerinnen nicht gerne ihre "Komfortzonen" verlassen möchten.

Was die Steicher Regelung angeht bin ich bei Kozi`s Vorschlag ( gar keine Streicher) oder zumindest Abschaffung des 2. Spreicher bei Einsatz von Jugendlichen. Das führt wirklich dazu das Jugendliche geziehlt aus ihren Vereinen abgeworben werden.

lg an alle, Kuno Otto , SHMV Sportwart
Mit Zitat antworten
  #92  
Alt 07.02.2023, 23:53
Kozi Kozi ist offline
Azubi
 
Registriert seit: 21.01.2009
Beiträge: 40
Standard

Danke Kuno, dass wir zum Wesentliche zurück kommen.

Ich möchte an der Stelle noch ergänzen und nochmal die Möglichkeit/Idee in der ersten Liga *eine* Dame in die Herrenmannschaft und *einen* Herren in die Damenmannschaften einsetzen zu können aufgreifen.

Das kann zur Motivation beitragen mit gleicher Mannschaftsstruktur von Liga zu Liga aufsteigen zu wollen und zum anderen könnte es 2 Damen die keine 3. Dame finden, motivieren mit einem Herren in der 1. Liga zu spielen.

Diese Regel würde ich auch nur für die 1. Liga treffen. 2. und 3. Liga können mischen wie sie wollen.

Und ja, gegen mehr als zwei 3. Ligen hätte ich auch nichts.

Es sollte ja etwas regionaler sein.

Vielleicht ist ja drei die richtige Anzahl ?! 6 sind jedenfalls zu viel.

Mit der Option auch in Liga 1 wenigsten einmal ein anderes Geschlecht aufstellen zu dürfen, würde ich dann keine Damenliga in der 2.Liga mehr vorsehen, wobei man darüber aus Sicht der sportlichen Entwicklung und Motivation für den Damenbereich bestimmt diskutieren kann.

3 x 3.Liga =
15 Mannschaften (6+E gemischt ohne Streicher)

2 x 2.Liga =
10 Mannschaften (6+E gemischt ohne Streicher)
Alternative, wie 1.Liga mit Option auf „nur“ eine Dame

1 x 1.Liga =
5 Herrenmannschaften (6+E ohne Streicher) mit Option eine Dame einsetzen dürfen
und
5 Damenmannschaften (3+E ohne Streicher) mit Option einen Herren einsetzen dürfen.
Mit Zitat antworten
  #93  
Alt 08.02.2023, 06:16
Benutzerbild von Daniel Christ
Daniel Christ Daniel Christ ist offline
 
Registriert seit: 19.12.2006
Ort: Weddelbrook
Beiträge: 736
Standard

Aus meiner Sicht wären 4 3. Ligen besser. Zu klären wären noch die Themen:

1) Auf- und Abstieg
2) Wo werden die Spiele ausgetragen? Neutrale Plätze nur in der ersten Liga?
3) Verbindliche Filz- und Betonspieltage?

Für mich stellt sich dann noch die Frage, ob wir die 2. Ligen überhaupt voll bekommen! Bei dem jetztigen Vorschlag würde in der neuen 2. Liga ein ähnlicher Aufwand entstehen, wie derzeit in den ersten Ligen und zur Zeit war es ja eher problematisch diese überhaupt voll zu bekommen!?!?

Geändert von Daniel Christ (08.02.2023 um 06:22 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #94  
Alt 08.02.2023, 10:02
Benutzerbild von Flow
Flow Flow ist offline
Freak
 
Registriert seit: 12.12.2006
Beiträge: 1.972
Standard

Zitat:
Zitat von Daniel Christ Beitrag anzeigen
Aus meiner Sicht wären 4 3. Ligen besser. Zu klären wären noch die Themen:

1) Auf- und Abstieg
2) Wo werden die Spiele ausgetragen? Neutrale Plätze nur in der ersten Liga?
3) Verbindliche Filz- und Betonspieltage?

Für mich stellt sich dann noch die Frage, ob wir die 2. Ligen überhaupt voll bekommen! Bei dem jetztigen Vorschlag würde in der neuen 2. Liga ein ähnlicher Aufwand entstehen, wie derzeit in den ersten Ligen und zur Zeit war es ja eher problematisch diese überhaupt voll zu bekommen!?!?
Zu 2) es ist jetzt schon schwierig, genügend neutrale Spielorte für die 1. Liga zu bekommen. Da wird es darüber hinaus in weiteren Ligen eher schwierig und aus meiner Sicht auch nicht sinnvoll.

Zu deiner Befürchtung: es kämen ja aus der jetzigen 1. Liga 5 Teams in die 2. Liga. Das sollte schon machbar sein?

Ich würde vier 3. Ligen machen. Nord-Ost, Nord-West, Süd-Ost, Süd-West.
__________________
Flow schlau, nicht hohl - Der beste vom West- zum Ostpol (credit to Das Bo)
Mit Zitat antworten
  #95  
Alt 08.02.2023, 11:08
Benutzerbild von Daniel Christ
Daniel Christ Daniel Christ ist offline
 
Registriert seit: 19.12.2006
Ort: Weddelbrook
Beiträge: 736
Standard

@ Flow,

vielleicht sollte man auch in der ersten Liga Heimspiele haben?!
Mit Zitat antworten
  #96  
Alt 08.02.2023, 12:30
Benutzerbild von Flow
Flow Flow ist offline
Freak
 
Registriert seit: 12.12.2006
Beiträge: 1.972
Standard

Zitat:
Zitat von Daniel Christ Beitrag anzeigen
@ Flow,

vielleicht sollte man auch in der ersten Liga Heimspiele haben?!
Ich denke nicht, dass dies von Verbandsseite aus gewollt ist. Zumal es dann selten bis nie Filzspieltage geben wird.
__________________
Flow schlau, nicht hohl - Der beste vom West- zum Ostpol (credit to Das Bo)
Mit Zitat antworten
  #97  
Alt 08.02.2023, 12:48
Benutzerbild von Daniel Christ
Daniel Christ Daniel Christ ist offline
 
Registriert seit: 19.12.2006
Ort: Weddelbrook
Beiträge: 736
Standard

5 Heimspiele plus einmal Filz!?!?
Mit Zitat antworten
  #98  
Alt 08.02.2023, 14:47
Benutzerbild von Flow
Flow Flow ist offline
Freak
 
Registriert seit: 12.12.2006
Beiträge: 1.972
Standard

Zitat:
Zitat von Daniel Christ Beitrag anzeigen
5 Heimspiele plus einmal Filz!?!?
Von mir aus ok. Aber ich denke, dass auch das vom eigentlich gewünschten Plan abweicht.
__________________
Flow schlau, nicht hohl - Der beste vom West- zum Ostpol (credit to Das Bo)
Mit Zitat antworten
  #99  
Alt 08.02.2023, 15:55
Benutzerbild von ReDiMa
ReDiMa ReDiMa ist offline
V.I.P.
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Mannheim
Beiträge: 2.566
Standard

Zitat:
Zitat von Daniel Christ Beitrag anzeigen
@ Flow,

vielleicht sollte man auch in der ersten Liga Heimspiele haben?!


Das gabs sogar mal
__________________
Ab und an dreh ich mich rum - nur um zu schauen, wer mir alles am ***** vorbei geht ;-)
Mit Zitat antworten
  #100  
Alt 09.02.2023, 02:36
Kozi Kozi ist offline
Azubi
 
Registriert seit: 21.01.2009
Beiträge: 40
Standard

Zitat:
Zitat von Daniel Christ Beitrag anzeigen
@ Flow,

vielleicht sollte man auch in der ersten Liga Heimspiele haben?!
Die Kreativität der Spieler lässt immer mehr nach. Immer die gleichen Anlagen zu spielen ist dafür nicht förderlich. Außerdem spielen ja auch Damenteams mit. Wem gibst Du dann das Heimspiel ?

Die Regelung, das Aufsteiger ein Heimspiel bekommen, hat aus meiner Sicht auch nichts gebracht, kann man aber gerne nochmal analysieren.

Ich plädiere deshalb für neutrale Spielorte, weil:

1) es sich bei großen internationalen Turnieren auch nicht wie ein Heimspiel, oder oft gespielte Anlagen anfühlt

2) man den Sport auf Anlagen bringt, wo vielleicht noch kein Verein ist

3) die besagte Kreativität gefördert wird und das Ballmaterial besser eingeschätzt und kennengelernt werden kann.
Das ich kein Freund von Pistenplänen bin, sollte sich rumgesprochen haben.

4) der immer wieder angesprochene Vorteil für Heimvereine eine bessere Vermarktung hinzubekommen und dem Restverein auch mal die 1. Mannschaft zu präsentieren habe ich noch nie wahrgenommen. Aus meiner Sicht erhofft man sich nur einen Heimvorteil, der auch nur selten etwas gebracht hat.

Ich weiß das diese Meinung unpopulär ist, aber ich sehe bei neutralen Orten mehr sportliche Vorteile für die Entwicklung der Spieler/innen, als bei Heimspielen.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 21:10 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2021 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by Marktplatzsoftware