Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Minigolf-Forum (seit 1996) > Turniere, Ergebnisse, Berichte, Fotos > WM, EM, NC, JNC, SNC, National Championships

WM, EM, NC, JNC, SNC, National Championships Berichte, Ergebnisse, Fotos - reports, results, pictures

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #11  
Alt 31.08.2021, 11:10
Benutzerbild von Breminho
Breminho Breminho ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 19.08.2010
Ort: Kaarst
Beiträge: 3.455
Standard

Zitat:
Zitat von Travis Beitrag anzeigen
Hallo Jay-Jay,

interessantes und ehrliches Feedback. Die Entscheidungen des Schiedsgerichts waren auch aus der Ferne nicht nachzuvollziehen.

Wie kann im Training ein E+1 ausgesprochen werden und als Regel IntSpR Ziffer 13, Abs. 1 letzter Satz angegeben werden?

Die Regel besagt folgendes:

13. Hilfsmittel
(1) Die Benutzung oder das Mitführen von Hilfsmitteln (z.B. Zieleinrichtungen, Wasserwaagen und ähnliche Geräte) ist für
alle auf der Turnieranlage befindlichen Personen während des Turniers verboten. Mitgeführte Mobiltelefone und ähnliche
Geräte müssen so eingestellt sein, dass von ihnen keine akustischen Signale ausgehen. Die Benutzung darf andere
Turnierteilnehmer*innen oder den Turnierablauf nicht stören. Während einer Runde ist es strikt verboten, Telefongespräche zu führen oder zu empfangen.

HIer ist eindeutig von "während des Turniers" die Rede und "während einer Runde" - die Regal darf also gar nicht im offiziellen Training angewandt werden. Ich habe dazu den DMV-Lehrwart befragt, aber leider bis heute noch keine passende Antwort bekommen.

Das der OSchi regel-technisch deutlich Nachholbedarf hat, konnte man ja schon bei der WDM in Wesel sehen. Für mich eigentlich nicht tragbar.

Meines Wissens wurde die Strafe wegen Rauchens auf der Anlage beim offiziellen Training, ausgesprochen...
Mit Zitat antworten
  #12  
Alt 31.08.2021, 11:16
Benutzerbild von Travis
Travis Travis ist offline
V.I.P. Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 3.786
Standard

Zitat:
Zitat von Breminho Beitrag anzeigen
Meines Wissens wurde die Strafe wegen Rauchens auf der Anlage beim offiziellen Training, ausgesprochen...
Wir waren ja nicht dabei - mir wurde berichtet hier ging es um das Telefonieren auf der Anlage im offiziellen Training, da steht oder besser gesagt stand ja auch mal "letzter Satz" - das wurde inzwischen rausgenommen. Ausserdem ist das dann auch die völlig falsche Regel.

Und wie erklärst du dir folgendes:

"Volker Missonnier (MRP) Ausnahme IntSpR Ziffer 13, Abs. 1, letzter Satz"
Mit Zitat antworten
  #13  
Alt 31.08.2021, 11:18
Benutzerbild von Travis
Travis Travis ist offline
V.I.P. Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 3.786
Standard

Dann hätte ja auch folgende Regel angewandt werden müssen:

17. Doping und Weiteres
(1) Während des Wettkampfes und des offiziellen Trainings ist jede Art von Doping streng verboten, ebenso das Mitführen,
Konsumieren und Spielen unter Einfluss von Drogen oder alkoholischen Getränken/Speisen. Außerdem ist das Rauchen
auf der Anlage während des Wettkampfes und des offiziellen Trainings verboten.
(2) Weitere Einzelheiten sind in der WMF-Anti-Doping-Ordnung und den Vorschrift
Mit Zitat antworten
  #14  
Alt 31.08.2021, 11:19
Benutzerbild von wate
wate wate ist offline
Mensch
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 15.066
Standard

Zitat:
Zitat von Travis Beitrag anzeigen
Hallo Jay-Jay,

interessantes und ehrliches Feedback. Die Entscheidungen des Schiedsgerichts waren auch aus der Ferne nicht nachzuvollziehen.

Wie kann im Training ein E+1 ausgesprochen werden und als Regel IntSpR Ziffer 13, Abs. 1 letzter Satz angegeben werden?

Die Regel besagt folgendes:

13. Hilfsmittel
(1) Die Benutzung oder das Mitführen von Hilfsmitteln (z.B. Zieleinrichtungen, Wasserwaagen und ähnliche Geräte) ist für
alle auf der Turnieranlage befindlichen Personen während des Turniers verboten. Mitgeführte Mobiltelefone und ähnliche
Geräte müssen so eingestellt sein, dass von ihnen keine akustischen Signale ausgehen. Die Benutzung darf andere
Turnierteilnehmer*innen oder den Turnierablauf nicht stören. Während einer Runde ist es strikt verboten, Telefongespräche zu führen oder zu empfangen.

HIer ist eindeutig von "während des Turniers" die Rede und "während einer Runde" - die Regal darf also gar nicht im offiziellen Training angewandt werden. Ich habe dazu den DMV-Lehrwart befragt, aber leider bis heute noch keine passende Antwort bekommen.

Das der OSchi regel-technisch deutlich Nachholbedarf hat, konnte man ja schon bei der WDM in Wesel sehen. Für mich eigentlich nicht tragbar.
Ich weiß nun überhaupt nicht, um was und um wen es da geht, Oli. Allerdings gehört das offizielle Training und damit auch die Trainingsrunden zum Turnier dazu. Ob man einen Verstoß im Training allerdings so knallhart umsetzen muss, ist Ermessungssache. Um welchen konkreten Fall geht es denn hier bitte?
__________________
You never walk alone
Mit Zitat antworten
  #15  
Alt 31.08.2021, 11:27
Benutzerbild von Travis
Travis Travis ist offline
V.I.P. Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 3.786
Standard

Hallo Walter,

es können aber keine expliziten Turnieregeln 1:1 auf das offizielle Training angewandt werden - ich habe gehört, dass ein E+1 wegen Telefonieren auf der Anlage im offiziellen Training ausgesprochen wurde.

Eventuell kann jemand der vor Ort war mehr dazu sagen.

Dann müsstest du bei jeder DM 20 Leuten oder mehr ein E+1 geben
Mit Zitat antworten
  #16  
Alt 31.08.2021, 12:56
Benutzerbild von Breminho
Breminho Breminho ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 19.08.2010
Ort: Kaarst
Beiträge: 3.455
Standard

Wenn es ums telefonieren während des Trainings geht, dann ist es lächerloich, auch wenn ich dem Bestraften gegenüber sehr negativ eingestellt bin.
Halte uns auf dem Laufenden, wenn Du von Offiziellen etwas gehört hast...
Mit Zitat antworten
  #17  
Alt 31.08.2021, 13:58
Benutzerbild von Travis
Travis Travis ist offline
V.I.P. Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 3.786
Standard

Zitat:
Zitat von Breminho Beitrag anzeigen
Wenn es ums telefonieren während des Trainings geht, dann ist es lächerloich, auch wenn ich dem Bestraften gegenüber sehr negativ eingestellt bin.
Halte uns auf dem Laufenden, wenn Du von Offiziellen etwas gehört hast...
Darum geht es ja nicht - Recht muss Recht bleiben, egal für wen.
Mit Zitat antworten
  #18  
Alt 31.08.2021, 14:02
Benutzerbild von Travis
Travis Travis ist offline
V.I.P. Mitglied
 
Registriert seit: 30.11.2006
Beiträge: 3.786
Standard

Und noch eine interessante Frage: Kann es überhaupt offizielles Training am Montag gewesen sein, wenn man dafür eine Trainingsgebühr zahlen musste?
Mit Zitat antworten
  #19  
Alt 31.08.2021, 18:45
Benutzerbild von pinkydiver
pinkydiver pinkydiver ist offline
Moderator Bälle, Material
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 18.498
Standard

Zitat:
Zitat von wate Beitrag anzeigen
Ich weiß nun überhaupt nicht, um was und um wen es da geht, Oli. Allerdings gehört das offizielle Training und damit auch die Trainingsrunden zum Turnier dazu. Ob man einen Verstoß im Training allerdings so knallhart umsetzen muss, ist Ermessungssache. Um welchen konkreten Fall geht es denn hier bitte?
Die Strafe wurde gegen Oliver Schuster wegen Telefonierens auf der Anlage während des "offiziellen Trainings" ausgesprochen. Es entbehrt jeder Grundlage im Regelwerk, mir hat der OS auch nahegelgt bevor es zu Problemen kommt die Anlage zu verlassen, ich hatte das Handy in der HAndy und habe meine Trainingsaufzeichnungen von vor 4 Wochen gelesen und die Bilder der Abschlagspunbkte angeschaut. ES war 1 Tag nach dem E+1

1)In den Regularien der Abt. DMs gibt es den Begriff offizielles Trainiung zudem gar nicht
2) wenn man das ausruft dann kann es nur die Zeit sein in der das Train ing im Startgeld inkludiert ist und nicht vorher.

Das habe ich HJL auch so gesagt, hat aber nix genutzt.

Viel bedenklicher fand ich die Entscheidungen bezüglich der 10.Runde die unser Bundessportwart getroffen hat, und auch er war der Meinung er ist im Recht
__________________
Das Leben ist zu kurz, um hindurch zu rasen, wenn man nicht manchmal stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen.
Mit Zitat antworten
  #20  
Alt 31.08.2021, 19:07
Benutzerbild von pinkydiver
pinkydiver pinkydiver ist offline
Moderator Bälle, Material
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 18.498
Standard

zur 10 Runde:

lustig was in Bangolfarena steht
---------------------
Samstag, 28. August:
Aufgrund der Wetterlage starten die Senioren männlich I an Bahn 1, Damen an Bahn 2 und die Herren an Bahn 3.
Die Kategorie Senioren männlich II spielt ein.
Der Einzel Wettbewerb in den Kategorien Senioren weiblich I und II ist mit Ende der neunten Runde beendet.
Die zehnte Runde wird aufgrund des Wetters für die Kategorien Senioren weiblich I und II gestrichen.

Tatsache ist: alle Kategorien wurden von Gabriel gefragt ob sie die 10. Runde spielen wollen, Sw1+2 haben es abgelehnt somit wurde das Turnier für diese Kategorien beendet. Für mich eine gänzlich neue Erfahrung: Spieler entscheiden ob sie die volle Distanz spielen wollen oder nicht
__________________
Das Leben ist zu kurz, um hindurch zu rasen, wenn man nicht manchmal stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 23:29 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2021 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by Marktplatzsoftware