Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Minigolf - vom Volkssport zum Leistungssport > Bahnengolf-Forum > Quo Vadis, Minigolf?

Quo Vadis, Minigolf? Wie geht´s mit unserem Sport weiter? Hier ist jede Menge Platz für Visionen und Innovation. Wie kann Minigolf mit den Trendsportarten als Konkurrenz mithalten? Wie begeistere ich Jugendliche fürs Minigolfen? Was findet Ihr toll an der Verbandsarbeit, was weniger toll? Es gibt soviel Gutes - Hauptsache, man tut es. :)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.07.2009, 07:29
Landei Landei ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Beverly Hills von Gronau aka Epe
Beiträge: 1.859
Standard Teilnahme an "nichtlizensierten" Turnieren

Aus aktuellem Anlass (s. Thread "Brandt Open") möchte ich einmal die Frage in den Raum stellen nach der Sportordnunsregel, dass ein Mitglied des DMV - also alle beim DMV aktiv gemeldeten Spieler - nicht an Turnieren teilnehmen darf, die nicht vom DMV genhmigt wurden und für die keine Turniergenehmigungsgebühr entrichtet wurde.

Hierzu einige Fragen, Diskussionsansätze:
- Gilt diese Regelung für aktive und passive Mitglieder eines dem DMV angeschlossenen Vereins?
- Was wären die Konsequenzen einer Teilnahme?
- Kann und darf ein Sportverband dieses überhaupt? Gibt es Vergleiche zu anderen Sportarten?
- Wie will der DMV das kontrollieren?
- Ist die Teilnahme an einer nicht angemeldeten Vereinsmeisterschaft auch "strafbar"?
- Beisst sich diese Regel nicht mit der Öffentlichkeitsarbeit vom DMV?

Also ich fang mal selbst an.

Ich finde diese Regel nicht glücklich, insbesondere wenn man den letzten Punkt meiner Ansätze liest.
Schon nur bei einem aktiven Mitglied, dass hier gewonnen werden kann, hat man die fehlende Turniergenehmigungsgebühr durch die Spielberechtigungspauschale doppelt wieder raus.
Und woher sollen die Teilnehmer auf die Minigolfvereine aufmerksam werden, wenn keine aktiven Minigolfer teilnehmen? Ich bin auf den Minigolfsport aufmerksam geworden, weil einige Herren in Epe mit ihren Köfferchen über den Platz liefen und andauernd gute Ergebnisse gespielt haben......
__________________
"Nichts ist Scheißer als Platz 2" Erik Meijer, Holger Nitsche
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.07.2009, 08:18
bärliner bärliner ist offline
Aufreißertyp
 
Registriert seit: 19.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.284
Standard

Zitat:
Zitat von Landei Beitrag anzeigen
Hierzu einige Fragen, Diskussionsansätze:
- Gilt diese Regelung für aktive und passive Mitglieder eines dem DMV angeschlossenen Vereins?
- Was wären die Konsequenzen einer Teilnahme?
- Kann und darf ein Sportverband dieses überhaupt? Gibt es Vergleiche zu anderen Sportarten?
- Wie will der DMV das kontrollieren?
- Ist die Teilnahme an einer nicht angemeldeten Vereinsmeisterschaft auch "strafbar"?
- Beisst sich diese Regel nicht mit der Öffentlichkeitsarbeit vom DMV?
Das hatten wir doch schon mal alles, als die Bestimmungen (hier Ziffer 4 Abs. 9 SpO) vor einigen Jahren eingeführt wurden.
1. Die gleichen Konsequenzen wir für "Spielen ohne Spielberechtigung"
2. a) Ja, b) keine Ahnung, ist aber auch unerheblich
3. Durch Augen offen halten
4. Nein, weil vereinsinterne Veranstaltungen nicht hierunter fallen
5. Im Gegenteil, sie unterstützt sie sogar ganz erheblich. Veranstaltungen, die eine Werbvung für den Vereinssport darstellen sollen, benötigen auch ein Mindestmaß an Qualität. Und genau das soll mit der Anmeldepflicht sichergestellt werden. Und dafür machen wir dann auch gerne Werbung durch Veröffentlichung der Termine, der Ausschreibung usw. Es ist aber eine ganz schlechte Öffentlichkeitsarbeit, wenn aktive Minigolfsportler durch ihre Teilnahme Veranstaltungen einen offiziellen Charakter geben, die unseren allgemeinen Vorstellungen einer Sportveranstaltung widersprechen.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.07.2009, 08:21
bärliner bärliner ist offline
Aufreißertyp
 
Registriert seit: 19.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.284
Standard

Zitat:
Zitat von Landei Beitrag anzeigen
Schon nur bei einem aktiven Mitglied, dass hier gewonnen werden kann, hat man die fehlende Turniergenehmigungsgebühr durch die Spielberechtigungspauschale doppelt wieder raus.
Die Gebühr ist doch gar nicht das Thema. Die Welcome-Cup-Turniere könnten auch völlig kostenfrei genehmigt werden, aber das wollten die Vertreter der Landesverbände nicht (was nichts kostet ist auch nichts wert). Es geht ausschließlich darum zu vermeiden, dass bestimmte Veranstaltungen ein negatives Bild vom Minigolfsport zeichnen.
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.07.2009, 08:33
Landei Landei ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Beverly Hills von Gronau aka Epe
Beiträge: 1.859
Standard

Und dadurch, dass ein Turnier als Wellcome-Cup angemeldet wird, verläuft es in vom DMV gewünschten Bahnen?
Was wäre denn, wenn ich bei Stefan Raabs Millionenschow als Kandidat - wie in der 2. Sendung vorgekommen - einige Bahnen spielen muss?

Mir wird ja hier vom DMV mein freies Recht genommen, an nicht genehmigten Turnieren teilzunehmen und die evtl. attraktiven Gewinne abzusahnen, nur weil ich Mitglied eines organisierten Minigolfvereins bin.

Die zivilrechtliche Seite sollte auch mal beleuchtet werden. Uwe Braun..... wo bist Du?
__________________
"Nichts ist Scheißer als Platz 2" Erik Meijer, Holger Nitsche
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.07.2009, 10:25
Benutzerbild von ReDiMa
ReDiMa ReDiMa ist offline
Freak
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Mannheim
Beiträge: 2.507
Standard

Zitat:
Zitat von Landei Beitrag anzeigen
Was wäre denn, wenn ich bei Stefan Raabs Millionenschow als Kandidat - wie in der 2. Sendung vorgekommen - einige Bahnen spielen muss?
Die Frage ist aber nicht ernst gemeint, oder !?

Das ist ja wohl kein Turnier in dem Sinn wie es der DMV meint.
__________________
Ab und an dreh ich mich rum - nur um zu schauen, wer mir alles am ***** vorbei geht ;-)
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 02.07.2009, 10:40
Landei Landei ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Beverly Hills von Gronau aka Epe
Beiträge: 1.859
Standard

Zitat:
Zitat von ReDiMa Beitrag anzeigen
Die Frage ist aber nicht ernst gemeint, oder !?

Das ist ja wohl kein Turnier in dem Sinn wie es der DMV meint.
Wieso nicht? Woran macht der DMV dies fest? Es ist ein Turnier sicher nicht im engeren Sinne, aber wo soll die Grenze sein? Wenn die Veranstalter nur 16 Bahnen hätten, wäre eine Teilnahme an dem Brandt Open dann möglich?
__________________
"Nichts ist Scheißer als Platz 2" Erik Meijer, Holger Nitsche
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 02.07.2009, 10:42
Benutzerbild von ReDiMa
ReDiMa ReDiMa ist offline
Freak
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Mannheim
Beiträge: 2.507
Standard

Zitat:
Zitat von Landei Beitrag anzeigen
Wieso nicht? Woran macht der DMV dies fest? Es ist ein Turnier sicher nicht im engeren Sinne, aber wo soll die Grenze sein? Wenn die Veranstalter nur 16 Bahnen hätten, wäre eine Teilnahme an dem Brandt Open dann möglich?
Wenn es als Welcome-Cup gemeldet ist schon.
__________________
Ab und an dreh ich mich rum - nur um zu schauen, wer mir alles am ***** vorbei geht ;-)
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 02.07.2009, 11:14
Benutzerbild von Susi
Susi Susi ist offline
Kölsch Mädche
 
Registriert seit: 19.12.2006
Ort: Bonn
Beiträge: 2.507
Standard

Zitat:
Zitat von Landei Beitrag anzeigen
Wieso nicht? Woran macht der DMV dies fest? Es ist ein Turnier sicher nicht im engeren Sinne, aber wo soll die Grenze sein? Wenn die Veranstalter nur 16 Bahnen hätten, wäre eine Teilnahme an dem Brandt Open dann möglich?
Die haben da sogar nur sechs Bahnen.
__________________
Tomorrow you promise yourself will be different, yet tomorrow is too often a repetition of today.
James T. McKay
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 02.07.2009, 11:18
Landei Landei ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Beverly Hills von Gronau aka Epe
Beiträge: 1.859
Standard

Eben darum geht es mir auch: Warum darf ich nicht an nicht gemeldeten Turnieren teilnehmen bzw. warum werde ich dann gesperre?
__________________
"Nichts ist Scheißer als Platz 2" Erik Meijer, Holger Nitsche
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 02.07.2009, 12:59
bärliner bärliner ist offline
Aufreißertyp
 
Registriert seit: 19.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.284
Standard

Zitat:
Zitat von Landei Beitrag anzeigen
Eben darum geht es mir auch: Warum darf ich nicht an nicht gemeldeten Turnieren teilnehmen bzw. warum werde ich dann gesperre?
Weil es jeweils in den dafür zuständigen Gremien so beschlossen und in geltendes Sportrecht umgesetzt wurde und du dich mit deiner Mitgliedschaft in einem Minigolfsportclub genau diesem Sportrecht unterwirfst.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 13:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2006 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by ebiz-today.de