Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Minigolf-Forum (seit 1996) > Bahnengolf-Forum > Quo Vadis, Minigolf?

Quo Vadis, Minigolf? Wie geht´s mit unserem Sport weiter? Hier ist jede Menge Platz für Visionen und Innovation. Wie kann Minigolf mit den Trendsportarten als Konkurrenz mithalten? Wie begeistere ich Jugendliche fürs Minigolfen? Was findet Ihr toll an der Verbandsarbeit, was weniger toll? Es gibt soviel Gutes - Hauptsache, man tut es. :)

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #51  
Alt 13.12.2016, 22:50
tg tg ist offline
V.I.P.
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 2.393
Standard

head202, ich glaube, du hast mich vorhin nicht richtig verstanden -- da ist noch ein Smiley am Ende meines Textes von 20:19. Ich wollte Michelino oder seine Äußerung keineswegs verteidigen...

Und er hat sich nicht zu einzelnen Erfolgen in der Mitgliederwerbung geäußert, sondern dahingehend, daß er "statistisch valente" Erkenntnisse habe, warum sich "erfolgreiche Breitensport-Absolventen" gegen einen Vereinseintritt entscheiden. Beziehungsweise meinem Einwand, daß ein Arbeiten auf falschen Annahmen fatal sei, zwar zugestimmt, aber hinzugefügt "...in unserem Fall, da sind wir über Annahmen wirklich schon weit hinaus, da sind die Ursachen klar und wurden auch schon in mehreren Veranstaltungen mit den Landesverbänden aufgezeigt."

Bloß, meine Nachfrage nach Details zu dieser Befragung, einfach um sie einschätzen zu können, wurde erst einmal umschifft.

Geändert von tg (13.12.2016 um 23:34 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #52  
Alt 13.12.2016, 22:58
tombraider tombraider ist offline
Frischling
 
Registriert seit: 20.10.2015
Ort: Bottrop
Beiträge: 89
Standard

Zitat:
Zitat von head202 Beitrag anzeigen
Eine aussagefähige Umfrage erhält man nicht, wenn irgendwer einfach mal sein Publikum befragt. Da gehört schon einiges mehr dazu. Fragestellung und Auswertung sind eine Wissenschaft. Hinzu kommt, das Antworten, die ich in Hamburg erhalte, kaum Eins zu Eins auf andere Regionen übertragbar sind.
das ist mir schon klar....deswegen ein abgestimmter Fragebogen....aber wenn man es zu groß aufzieht, wird auch nichts draus....und es vergeht wieder zuviel zeit und im nächsten Jahr ist man keinen Schritt weiter
Mit Zitat antworten
  #53  
Alt 14.12.2016, 06:09
head202 head202 ist offline
Systemkritiker
 
Registriert seit: 24.08.2010
Ort: Im Schatten der Burg, hoch über der Ruhr.
Beiträge: 1.044
Standard

Zitat:
Zitat von tombraider Beitrag anzeigen
das ist mir schon klar....deswegen ein abgestimmter Fragebogen....aber wenn man es zu groß aufzieht, wird auch nichts draus....und es vergeht wieder zuviel zeit und im nächsten Jahr ist man keinen Schritt weiter
Auch deshalb eine proffessionelle Firma, die dazu in der Lage ist.
__________________
__________________________________________________ _

Wenn Du ich wärst, dann wäre ich lieber Du.

www.minigolf-felderbachtal.de
Mit Zitat antworten
  #54  
Alt 14.12.2016, 09:59
Benutzerbild von allesroger
allesroger allesroger ist offline
Nostalgie-Golfer
 
Registriert seit: 29.11.2006
Beiträge: 4.717
Standard

Head202 fragte :
"Mich würde interessieren, was Publikumsspieler wirklich wollen"

Dies kann meiner Meinung nach recht einfach beantwortet werden :

99 %
wollen preiswert die Anlage benutzen
wollen nicht ständig vom Verein "belästigt" werden (wo ein Verein ist).
wollen einfach ihr Ding machen

Für die Vereine gilt es nun, dieses eine Prozent in ihrem Interesse zu "bearbeiten" !
Mit Zitat antworten
  #55  
Alt 14.12.2016, 10:08
Benutzerbild von Michelino
Michelino Michelino ist offline
Aufreißertyp
 
Registriert seit: 26.12.2006
Ort: Winnenden
Beiträge: 1.211
Standard

Zitat:
Zitat von tg Beitrag anzeigen
. Ich wollte Michelino oder seine Äußerung keineswegs verteidigen...
... sonst würde ich mich auch ernsthaft fragen, was ich falsch gemacht habe

Die Zähigkeit, mit der hier über Statistiken debattiert wird, obwohl sie Walter und Rolf Lenk pauschal für "falsch" bzw. "gefälscht" erklären, ist schon bemerkenswert.

Ich glaube wie Herbert, dass wir mit solchen Forderungen unser eigentliches Anliegen, um neue Mitglieder zu werben, erschlagen. Übertrieben gesagt: Ich tu mal gar nichts, solange ich nicht wissenschaftlich sauber und empirisch unangreifbar belegt bekomme, woran es liegt, dass wir so viele Mitglieder verlieren.
Wie viel Arbeit und Engagement könnten wir stattdessen in unseren Vereinen in die Gewinnung und vor allem das Halten neuer Mitglieder investieren!?
Bemerkenswert das Ergebnis des "Girls Camp" der DMJ, das sich zu der Thematik Gedanken gemacht hat. Keine Frage nach Statistik, Statistik, Statistik, sondern glasklare Analyse aus der Sicht junger Leute. Konsequenz daraus, verkürzt gesagt: Spaß an unserem Sport vermitteln.
Ich hoffe darauf, dass diese nachwachsende Generation bald mit ihren Vorstellungen unseren Sport und unseren Verband zukunftsfähig macht. Die jetzige, das zeigt teilweise diese Diskussion, ist viel zu sehr an der Vergangenheit orientiert.
Mit Zitat antworten
  #56  
Alt 14.12.2016, 11:04
tg tg ist offline
V.I.P.
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 2.393
Standard

Zitat:
Zitat von Michelino Beitrag anzeigen
[...] Bemerkenswert das Ergebnis des "Girls Camp" der DMJ, das sich zu der Thematik Gedanken gemacht hat. Keine Frage nach Statistik, Statistik, Statistik, sondern glasklare Analyse aus der Sicht junger Leute. [...]
Kann man die Analyse und das Ergebnis dieses Treffens erhalten, vielleicht sogar irgendwo abrufen? Das interessiert mich -- genauso wie näheres zu deiner Befragung der Breitensport-Absolventen -- wirklich sehr.



Und ich hätte überhaupt nichts dagegen, auch eine Position von dir zu verteidigen -- wenn sie mich überzeugt hat.
Mit Zitat antworten
  #57  
Alt 14.12.2016, 12:07
Rolf Lenk Rolf Lenk ist offline
Freak
 
Registriert seit: 19.12.2006
Ort: Witten
Beiträge: 2.666
Standard

Zitat:
Zitat von Michelino Beitrag anzeigen
... sonst würde ich mich auch ernsthaft fragen, was ich falsch gemacht habe

Die Zähigkeit, mit der hier über Statistiken debattiert wird, obwohl sie Walter und Rolf Lenk pauschal für "falsch" bzw. "gefälscht" erklären, ist schon bemerkenswert.
Es ist doch glasklar, das man eine Statistik, egel aus welchem Bereich, so oder so interpretieren kann.
Es kommt immer auf den Standpunkt des Statistiker und des Interpretierenden an.
Wer nie damit befast war, kann sich kaum vorstellen, wie leicht eine Statistik supjektiev beeinflust werden kann, sowohl von der einen als auch von der anderen Seite.
Denn auch diese Arbeit wird immer nur von Menschen gemacht.
Mit Zitat antworten
  #58  
Alt 14.12.2016, 18:33
Benutzerbild von Michelino
Michelino Michelino ist offline
Aufreißertyp
 
Registriert seit: 26.12.2006
Ort: Winnenden
Beiträge: 1.211
Standard

Zitat:
Zitat von tg Beitrag anzeigen
Kann man die Analyse und das Ergebnis dieses Treffens erhalten, vielleicht sogar irgendwo abrufen? Das interessiert mich
Die bei dieser Veranstaltung entstandenen Flipcharts findest du unter http://minigolfsport.de/jugend.php?s...%20Camp%202016. Für das genaue Protokoll würde ich mich an die DMJ wenden.
Mit Zitat antworten
  #59  
Alt 15.12.2016, 11:36
Benutzerbild von wate
wate wate ist offline
Mensch
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 15.064
Standard

Alle Maßnahmen, die dazu führen, Mitglieder zu gewinnen sind wichtiger, als tatenlos zuzusehen, wie Vereine von der Bildfläche verschwinden und eine Sportart ausstirbt. Die Idee, so etwas in professionelle Hände zu geben, finde ich persönlich toll, denn fast ausnahmslos sind alle gut gemeinten Initiativen von Verbandsseite mehr oder weniger im Sande verlaufen oder gescheitert. Ob Statistiken zu vertrauen sind, wenn man gleichfalls weiß, dass z.B. Likes für den Verbandsauftritt bei Facebook gekauft wurden, um nach außen etwas zu dokumentieren, was im Inneren nicht so ist, überlasse ich jedem selbst. Das hat mit pauschaler Draufhauerei nichts zu tun. Es gibt in Rußland und Asien mittlerweile mehr Filz- und Miniaturgolfanlagen, als neue Mitglieder in Deutschland. Einfach mal kurz nachdenken.

Will der Verband ernsthaft an der Mitgliederentwicklung im eigenen Land arbeiten, oder haben Verantwortliche möglicherweise erkannt, dass Geschäfte machen in fernen Ländern bequemer ist?
Mit Zitat antworten
  #60  
Alt 15.12.2016, 12:03
Benutzerbild von allesroger
allesroger allesroger ist offline
Nostalgie-Golfer
 
Registriert seit: 29.11.2006
Beiträge: 4.717
Standard

Zitat:
Zitat von wate Beitrag anzeigen

"Will der Verband ernsthaft an der Mitgliederentwicklung im eigenen Land arbeiten, oder haben Verantwortliche möglicherweise erkannt, dass Geschäfte machen in fernen Ländern bequemer ist? "


Das ist hart !
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 17:14 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2021 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by Marktplatzsoftware