Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Minigolf - vom Volkssport zum Leistungssport > Bahnengolf-Forum > Kleine Regelkunde

Kleine Regelkunde Für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 17.08.2015, 18:09
Benutzerbild von Didgeridoo
Didgeridoo Didgeridoo ist offline
Revoluzzer
 
Registriert seit: 01.01.2007
Ort: irgendwo im Outback
Beiträge: 404
Standard

Ist doch völlig unwichtig, ob es im Regelwerk steht oder nicht. Vieles steht für MOS nicht im Regelwerk.

Warum? Ganz einfach, MOS ist der klägliche Versuch was zu normen, was nicht genormt ist. ich kann auf MOS auch für jede Bahn meine eigenen Regeln (Ablegerichtlinien, Grenzlinien etc definieren).

Das man Bahnen der Abt. 2 nicht betreten darf, hat ja nur den Grund zu verhindern, daß die Bahnen durch übergewichtige Spieler besschädigt werden. Was heute jedoch auch inkonsequent ist, den Filz (MOS) Bahnen darf ich auch betreten und die haben vielfach den gleichen Faserzementuntergrund wie Abt.2, und sogar vielfach weniger Streben zur Verstärkung. Und auch hier gilt. Ein MOS Bahnbetreiber kann selbst entscheiden ob er die Bahnen zum betreten frei gibt oder nicht.
__________________
Lebe lauter !!!
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:51 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2006 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by ebiz-today.de