Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Minigolf - vom Volkssport zum Leistungssport > Bahnengolf-Forum

Bahnengolf-Forum 'Minigolf' ist der größte Freizeitspaß der Deutschen. Jeder hat's schon mal gespielt. Weltweit ist 'Bahnengolf' längst Leistungssport mit Welt- und Europameisterschaften. Dieses Forum ist Treffpunkt vieler Bahnengolfer aus ganz Europa. Hier können Erfahrungen ausgetauscht, über Turniere berichtet oder Tabellen, Bilder et cetera veröffentlicht werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #191  
Alt 19.12.2010, 10:36
head202 head202 ist offline
Systemkritiker
 
Registriert seit: 24.08.2010
Ort: Im Schatten der Burg, hoch über der Ruhr.
Beiträge: 1.028
Standard

Zur rechtlichen Situation habe ich folgende Auskünfte erhalten:

Es gibt zwei Punkte, über die diese Stiftungsgründung noch gerichtlich angefochten werden kann.
Zum einen gefährdet diese Stiftung die Förderung durch das BMI, da hier Gelder des DMV verwendet wurden.
Zum zweiten werden Gelder des DMV in eine Stiftung gegeben, die nicht durch ihn selbst kontrolliert werden kann. Will heißen, wenn die Gewinne der Stiftung nicht im Sinne der Satzung verwendet werden, kann dies nicht durch die Mitglieder verhindert werden.

Die Möglichkeit der Anfechtung ist auf jeden Fall für die Landesverbände als ordentliche Mitglieder gegeben. Aber auch Vereine oder sogar Einzelpersonen werden gute Chancen eingeräumt.

Das ganze kann zunächst eine kostspielige Angelegenheit werden. Aber vielleicht findet sich ja jemand.
Mit Zitat antworten
  #192  
Alt 19.12.2010, 10:49
Benutzerbild von ReDiMa
ReDiMa ReDiMa ist offline
Freak
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Mannheim
Beiträge: 2.517
Blinzeln

Zitat:
Zitat von head202 Beitrag anzeigen
Das ganze kann zunächst eine kostspielige Angelegenheit werden. Aber vielleicht findet sich ja jemand.
Deckt sowas nicht eine Rechtschutzversicherung ab ?
__________________
Ab und an dreh ich mich rum - nur um zu schauen, wer mir alles am ***** vorbei geht ;-)
Mit Zitat antworten
  #193  
Alt 19.12.2010, 11:56
Benutzerbild von BvB
BvB BvB ist offline
Der Camper
 
Registriert seit: 26.11.2006
Ort: Glinde(bei HH)
Beiträge: 1.312
Standard

Zitat:
Zitat von Michelino Beitrag anzeigen

Es begab sich aber zu der Zeit, dass die Bonzen auf dem Minigol(f)ymp ihren vielen Zaster schätzen ließen und Oberbonze Zimmermann die Seinen wissen ließ, dass er die Geburt eines ewigen Stiftungskindes mit eigenem Schotter bewerkstelligen wolle und, um dem Kind das rechte Geburtsgewicht zu geben, er vorschlage, die Minigolfympier möchten doch ihren Zaster auch beisteuern.
Da wurden hinausgesandt Boten in alle Länder, mit vielen gesiegelten Schriftstücken, die kund zu wissen taten, wie das Kind genau aussehen sollte und welche Wohltaten es über die zukünftigen Minigolfkinder ausstreuen solle.
Druide Horst-Peter aus dem Lande Berlin/Brandenburg steuerte noch seine Ideen bei und so machten sich auf die Weisen aus den Ländern um beizuwohnen bei der Geburt des Kindes, sei es nun schotterklein oder zastergroß.
Es begab sich nun aber, dass Walter, das Wanderorakel, um diese Zeit von den Geburtsplänen Wind bekommen hatte und sogleich vor Sturm und Überschwemmung warnte, die das Kind bringen würde und vor Erpressungen des Oberbonzen und vor so manchem anderen Unheil, was die Untertanen zu Wutbürgern machen sollte. Walter war einstmals selbst Bonze des Minigolfymp, ist aber angesäuert herabgestiegen, als die anderen Bonzen keine Palmwedel vor seinen Schritten ausstreuen wollten, wie er das wohl verdient hätte.
Da hub an große Aufregung und Gezeter im Garten Auwi, unterhalb des Fußes des Minigolfymp, Angst vor Verderben und Untergang durch das neue Kind wähnend. Und dass doch jeder einzelne Bewohner des Garten Auwi vor dieser Geburt in dreifacher Ausfertigung über alles informiert gehöre und um Erlaubnis gefragt werden müsste.
Aber auch besonnene Stimmen begannen genauer nach dem Kind zu fragen und bekamen wohl ihre Antworten.
So begab es sich nun, dass die meisten Weisen aus den Ländern ihr Wohlgefallen an diesem Kind fanden und sich darauf einigten, das Kind zastergroß werden zu lassen.
Und wenn sie im Garten Auwi (hoffentlich) noch nicht gestorben sind, dann zanken sie noch weiter.
Als Lehrer müßtest du ja die Noten kennen: 6 - setzen
__________________
Zu Ostern findet wieder unser Pokalturnier statt. Ausschreibung im Bundesterminplan
Mit Zitat antworten
  #194  
Alt 19.12.2010, 12:14
Benutzerbild von opc
opc opc ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: Glinde
Beiträge: 2.829
Standard stiftung

also mal ganz ehrlich

ist es keinem aufgestossen, dass im stiftungsrat am besten nur mitarbeiter von g.z. sitzen sollen ?

und warum sollte es so sein ?


diese fragen hätte ich als erstes gestellt.

wenn ich mal 20.000 euro stiften sollte , dann knüpfe ich doch nicht solche anforderungen daran und lasse meine eigene einzahlung dann gleich vervielfachen.

ein böser schelm , wer berechnung dahinter vermutet ;-)

sollte es aber alles toll sein, dann sollte der dmv oder auch g.z. die stiftungspapiere und alles drum herum doch einfach offen legen.


denn , wenn jemand ganz ohne hintergrundgedanken und aus reiner freude am sport 20.000 euro spendet / stiftet, dann ist das eigentlich eine tolle sache !!!und dann muss man sich auch nicht verstecken, es sei denn man möchte es von anfang an anonym erledigen.
__________________
www.minigolfprofi.de
Mit Zitat antworten
  #195  
Alt 19.12.2010, 12:42
Benutzerbild von allesroger
allesroger allesroger ist offline
Nostalgie-Golfer
 
Registriert seit: 29.11.2006
Beiträge: 4.696
Standard

ob dieser Thread wohl die 500 knackt ?
__________________
wohne im ältesten Weinort Deutschlands
Mit Zitat antworten
  #196  
Alt 19.12.2010, 13:05
Benutzerbild von Rainman
Rainman Rainman ist offline
Revoluzzer
 
Registriert seit: 28.11.2006
Ort: Wanne-Eickel
Beiträge: 360
Rainman eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Hab mir jetzt über mehrere Tage dieses Thema durch gelesen.
Meine Frage an alle die dafür gestimmmt haben, die volle Einsicht in die Papiere haben oder dem Experten gelauscht haben: Wieviel Steuern hätte der DMV für die 25000 und wieviel die MMG von ihren 5000 bezahlen müssen ?
Die Frage müste doch wohl gestellt worden und beantwortet sein oder war die abwägung der alternative allen egal??

cu Sawa
__________________
cu all

Alles wird gut
Wenn du redest,
dann muß deine Rede besser sein,
als dein Schweigen gewesen wäre.
Mit Zitat antworten
  #197  
Alt 19.12.2010, 13:05
Benutzerbild von wate
wate wate ist offline
Mensch
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 14.629
Standard

Abgesehen davon, dass ich bei meiner Meinung bleibe, dass der DMV-Präsident in äußerst fragwürdiger Weise bei den Mitgliedern diese Stiftung durchgeboxt hat und ich ihm ganz persönlich edle Motive bestreite, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass jemand, der praktisch ausschliesslich um die Förderungswürdigkeit des Verbandes kämpft (und den Blick drumherum verloren hat) durch leichtsinniges Handeln dieselbe aufs Spiel setzt. Ob sich in dieser Diskussion noch ein Präsidiumsmitglied aus dem Fenster lehnt, wage ich zu bezweifeln (schade eigentlich).
Mit Zitat antworten
  #198  
Alt 19.12.2010, 13:16
Benutzerbild von allesroger
allesroger allesroger ist offline
Nostalgie-Golfer
 
Registriert seit: 29.11.2006
Beiträge: 4.696
Standard

Zitat:
Zitat von wate Beitrag anzeigen
Abgesehen davon, dass ich bei meiner Meinung bleibe, dass der DMV-Präsident in äußerst fragwürdiger Weise bei den Mitgliedern diese Stiftung durchgeboxt hat und ich ihm ganz persönlich edle Motive bestreite, kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass jemand, der praktisch ausschliesslich um die Förderungswürdigkeit des Verbandes kämpft (und den Blick drumherum verloren hat) durch leichtsinniges Handeln dieselbe aufs Spiel setzt. Ob sich in dieser Diskussion noch ein Präsidiumsmitglied aus dem Fenster lehnt, wage ich zu bezweifeln (schade eigentlich).
Ich weiß, daß der Ex-Präsident hier mitliest. Ober er auch angemeldet ist, weiß ich nicht. Falls ja, würde es dieser Diskussion viel "Pep" verleihen, wenn er sich einschaltet
__________________
wohne im ältesten Weinort Deutschlands
Mit Zitat antworten
  #199  
Alt 19.12.2010, 14:02
Benutzerbild von wate
wate wate ist offline
Mensch
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 14.629
Standard

Es würde mich wundern, wenn er nicht mitliest. Ob es allerdings in der Sache weiterbringt, würde er sich hier einmischen, wage ich zu bezweifeln. Bei allem, was hier - auch von mir - zum jetzigen Zustand geschrieben wird, darf nicht vergessen werden, dass der Ex-Präsident den damaligen DBV in eine verheerende Situation geführt hat und dem Nachfolger Anerkennung gebührt, dass er die Situation mit Unterstützung der Landesverbände und Einzelpersonen gerettet hat.
Mit Zitat antworten
  #200  
Alt 20.12.2010, 11:56
Rapunzel Rapunzel ist offline
Nasenbohrer
 
Registriert seit: 08.03.2007
Beiträge: 59
Standard

Sind hier eventuell "Maulkörbe" verabreicht worden?
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 07:30 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2006 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by ebiz-today.de