Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Minigolf - vom Volkssport zum Leistungssport > Bahnengolf-Forum

Bahnengolf-Forum 'Minigolf' ist der größte Freizeitspaß der Deutschen. Jeder hat's schon mal gespielt. Weltweit ist 'Bahnengolf' längst Leistungssport mit Welt- und Europameisterschaften. Dieses Forum ist Treffpunkt vieler Bahnengolfer aus ganz Europa. Hier können Erfahrungen ausgetauscht, über Turniere berichtet oder Tabellen, Bilder et cetera veröffentlicht werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #21  
Alt 31.08.2015, 12:42
Benutzerbild von Keks
Keks Keks ist offline
Freak
 
Registriert seit: 18.12.2006
Beiträge: 3.229
Standard

Lächerliches Thema. Der LV hat alles richtig gemacht!
__________________
EDIT..... .....aber nur für einen Vereinskollegen!

www.vfm-bottrop.de
Mit Zitat antworten
  #22  
Alt 31.08.2015, 15:11
Benutzerbild von goligolem
goligolem goligolem ist offline
Freak
 
Registriert seit: 15.12.2006
Ort: Wesseling
Beiträge: 2.554
Standard

Wenn ich sehe das es im NBV Abteilung Eternit nur noch 14 Mannschaften mit ca.6 Spielern gibt ist es doch schon erschreckend genug. Ich kenne die Mannschaftsstärken der Abteilung Beton nicht aber auch hier sind meines Wissens die Mitgliederzahlen rückläufig.
Ich frage mich warum sich unser lieber Herbert Adam so für den Abteilungssport ausspricht wenn es eine Umfrage gab sollte man das Ergebnis akzeptieren und nicht eine Revolution anzetteln.
Es gibt sicher ein Pro und Kontra in Sachen Abteilungssport nur frage ich mich wieso dann die Winterpokale der einzelnen Vereine relativ gut besucht sind und das sind nicht nur Abteilungstreue.

Es gab auch mal Zeiten wo jede Mannschaft mehr als nur ein Heimspiel hatte und da gab es auch noch ein vernünftiges Vereinsleben denn da waren die Spieler öfters auf Ihrem Heimplatz präsent und es konnten leichter neue Mitglieder geworben werden.

In diesem Sinne
Karlheinz Werres
Mit Zitat antworten
  #23  
Alt 31.08.2015, 16:10
head202 head202 ist offline
Systemkritiker
 
Registriert seit: 24.08.2010
Ort: Im Schatten der Burg, hoch über der Ruhr.
Beiträge: 1.028
Standard

Zitat:
Zitat von Rolf Lenk Beitrag anzeigen
Hallo Herbert,
ich war immer der Meinung, das du ein Verfechter des Kobispielbetriebes bist.
Woher kommt plötzlich dein Sinneswandel, der mir unverständlich ist.
Willst du wirklich einen nicht mehr zeitgemäßen Abteilungsspielbetrieb mit Macht aufrecht erhalten.
Wie du sicherlich weist bin ich seit vierzig Jahren ein Befürworter der Kombi.
Mir ist es unverständlich wie ein Bahnengolfer, der gerne und über viele Jahre diesen Sport ausübt, so unflexiebel sein kann und nicht in der Lage ist eine neu Herausforderung an zunehmen.
Wobei ich sagen muß, das die Unterschiede zwischen den verschiedenen Systemen, doch wirklich nicht unüberwindlich sind.
Hier ist m.M. viel Emotion und mit Verlaub dummes Gerede im Spiel.
Hallo Rolf,

ich bin weder Verfechter des Abteilungs- noch des Kombispielbetriebes. Was der einzelne bevorzugt darf in dieser Frage auch keine Rolle spielen. Mir geht es in erster Linie um ein vernünftiges Miteinander und um die Mitgliederzahlen im NBV.
Wir sind uns sicherlich einig, das wir der Beerdigung der Abteilungen, mit dieser Aktion ein gutes Stück näher gekommen sind. Letztlich wird das Mitglieder kosten und das hilft weder jemandem der sein Herz an die Komi verloren hat, noch dem LV weiter. Jeder der hier eine andere Auffassung vertritt, sollte sich die Frage stellen, was er täte, wenn er sich ausschließlich auf seine Abteilung fixieren möchte. Ich hätte mir hier ein vernünftiges Miteinander gewünscht und ich bin der Auffassung das der Spielbetrieb in den Abteilungen noch seine Daseinsberechtigung hat. Man hätte hier durchaus auf die natürliche Selektion vertrauen dürfen.
__________________
__________________________________________________ _

Wenn Du ich wärst, dann wäre ich lieber Du.

www.minigolf-felderbachtal.de
Mit Zitat antworten
  #24  
Alt 31.08.2015, 16:31
head202 head202 ist offline
Systemkritiker
 
Registriert seit: 24.08.2010
Ort: Im Schatten der Burg, hoch über der Ruhr.
Beiträge: 1.028
Standard

Zitat:
Zitat von Breminho Beitrag anzeigen
moin Herbert,

ich weiß gar nicht was Du möchtest , bzw ich glaube DU weißt gar nicht, was DU möchtest.
Der Abteilungsbetrieb wird gar nicht abgeschafft, genauso wie die JHV es beschlossen hat, es wurde nur eine neue Möglichkeit , Kombi zu spielen, geschaffen. Dieses wurde sogar noch durch eine Umfrage abgesichert. ob man dafür vielleicht eine außerordentliche JHV zur Absegnung hätte einberufen können, ist eine andere Sache.
Für nicht Kombispielwillige ändert sich überhaupt NIX !!! Nur das eine Abstiegsmöglichkeit fehlt, was ungefähr 98 % egal sein wird. Diese Kombiunwilligen hätten von einer möglichen, sportlich erreichten, Aufstiegsoption sowieso keinen Gebrauch gemacht, weil Sie ja gar nicht in einer Kombiliga spielen wollen, so what....?
Was die nicht Kombispieler jetzt aus ihrer Situation machen, das bleibt Ihnen ja nun selber überlassen, ich denke jede Abteilung und/oder der Gesamtvorstand des NBV freut sich über Vorschläge.
Eigentlich könnte mir deine Meinung ja egal sein, aber mich ärgert einfach, dass Du einen Kompromissvorschlag, der wirklich allen gerecht wird, so kaputt redet und sogar zum Boykott aufrufst....

mfg
Bernd
Lieber Bernd,

denk doch bitte mal über die gelieferten Argumente, wie z. B. den Auftrag ans Präsidium, für die nächste Versammlung etwas auszuarbeiten und was dieser Beschluß für die Abteilungen bedeutet, nach.
Was die Umfrage anbelangt, flossen hier nach Aussage von A. Träger viele Einzelmeinungen ein, die aber nicht unbedingt die Meinung der Vereine wiederspiegeln müssen. Es wird in den Vereinen immer Mitglieder geben, die dem zustimmen, was aber nicht bedeutet, das der Verein mehrheitlich dafür ist.
Was nach Deiner Meinung einen Aufruf zum Boykott bedeutet, stellt für mich nur einen Hinweis auf die vorhandenen Möglichkeiten dar.
__________________
__________________________________________________ _

Wenn Du ich wärst, dann wäre ich lieber Du.

www.minigolf-felderbachtal.de
Mit Zitat antworten
  #25  
Alt 31.08.2015, 16:35
Leuchturm Leuchturm ist offline
Bälleschubser
 
Registriert seit: 26.12.2006
Beiträge: 171
Standard

siehe NR. 21
Mit Zitat antworten
  #26  
Alt 31.08.2015, 17:14
Benutzerbild von Keks
Keks Keks ist offline
Freak
 
Registriert seit: 18.12.2006
Beiträge: 3.229
Standard

Zitat:
Zitat von head202 Beitrag anzeigen

ich bin weder Verfechter des Abteilungs- noch des Kombispielbetriebes. Was der einzelne bevorzugt darf in dieser Frage auch keine Rolle spielen. Mir geht es in erster Linie um ein vernünftiges Miteinander und um die Mitgliederzahlen im NBV.
Wir sind uns sicherlich einig, das wir der Beerdigung der Abteilungen, mit dieser Aktion ein gutes Stück näher gekommen sind. Letztlich wird das Mitglieder kosten und das hilft weder jemandem der sein Herz an die Komi verloren hat, noch dem LV weiter. Jeder der hier eine andere Auffassung vertritt, sollte sich die Frage stellen, was er täte, wenn er sich ausschließlich auf seine Abteilung fixieren möchte. Ich hätte mir hier ein vernünftiges Miteinander gewünscht und ich bin der Auffassung das der Spielbetrieb in den Abteilungen noch seine Daseinsberechtigung hat. Man hätte hier durchaus auf die natürliche Selektion vertrauen dürfen.
Ich wollte mich hierzu eigentlich nicht mehr melden, da ich bereits alles in #21 gesagt habe. Ich zitiere mich mal selber: "Lächerliches Thema. Der LV hat alles richtig gemacht!"

Aber nach diesem Post bleibt mir nichts anderes übrig. Da du hier die Mitgliederzahlen ansprichst: ich hätte gerne mal gewusst, was du damals als 1. Vorsitzender der Abt. 1 alles für eine positive Mitgliederentwicklung getan hast?!?!?!?!?!?!

Verlieren der Mitgliederzahlen durch Kombi: Völliger Blödsinn. Ich kenne sehr viele Sportkollegen, auch weit über die Grenzen des NBV´s. Und auch eine ganze Menge, die in ihren Abteilungen (1,2 etc.) gespielt haben und teilweise auch noch spielen. Und die, die es ausprobiert haben, spielen es mittlerweile sehr gerne und wollen nie mehr nur Abteilung zocken, da die Abwechslung gegeben ist.

Fixierung auf die Abteilung: Wer so denkt, der lebt im Nirvana. Beispiel: Viele finden Schießen langweilig. Viele die Nordischen Skiläufe. Aber alle lieben Biathlon!

Ich denke an das Zitat von Erich Kästner:" Stillstand ist Rückschritt!" Bravo NBV - Alles richtig gemacht!!!
__________________
EDIT..... .....aber nur für einen Vereinskollegen!

www.vfm-bottrop.de
Mit Zitat antworten
  #27  
Alt 31.08.2015, 18:56
Benutzerbild von Bo-Rainer
Bo-Rainer Bo-Rainer ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 06.06.2011
Ort: Bochum
Beiträge: 664
Standard

Zitat:
Zitat von Keks Beitrag anzeigen
Ich wollte mich hierzu eigentlich nicht mehr melden, da ich bereits alles in #21 gesagt habe. Ich zitiere mich mal selber: "Lächerliches Thema. Der LV hat alles richtig gemacht!"

Aber nach diesem Post bleibt mir nichts anderes übrig. Da du hier die Mitgliederzahlen ansprichst: ich hätte gerne mal gewusst, was du damals als 1. Vorsitzender der Abt. 1 alles für eine positive Mitgliederentwicklung getan hast?!?!?!?!?!?!

Verlieren der Mitgliederzahlen durch Kombi: Völliger Blödsinn. Ich kenne sehr viele Sportkollegen, auch weit über die Grenzen des NBV´s. Und auch eine ganze Menge, die in ihren Abteilungen (1,2 etc.) gespielt haben und teilweise auch noch spielen. Und die, die es ausprobiert haben, spielen es mittlerweile sehr gerne und wollen nie mehr nur Abteilung zocken, da die Abwechslung gegeben ist.

Fixierung auf die Abteilung: Wer so denkt, der lebt im Nirvana. Beispiel: Viele finden Schießen langweilig. Viele die Nordischen Skiläufe. Aber alle lieben Biathlon!

Ich denke an das Zitat von Erich Kästner:" Stillstand ist Rückschritt!" Bravo NBV - Alles richtig gemacht!!!
Keks ich bin ganz deiner Meinung.... :-)
Mit Zitat antworten
  #28  
Alt 31.08.2015, 20:16
Benutzerbild von Breminho
Breminho Breminho ist offline
Moderator
 
Registriert seit: 19.08.2010
Ort: Kaarst
Beiträge: 3.405
Standard

Zitat:
Zitat von head202 Beitrag anzeigen
Lieber Bernd,

denk doch bitte mal über die gelieferten Argumente, wie z. B. den Auftrag ans Präsidium, für die nächste Versammlung etwas auszuarbeiten und was dieser Beschluß für die Abteilungen bedeutet, nach.
Was die Umfrage anbelangt, flossen hier nach Aussage von A. Träger viele Einzelmeinungen ein, die aber nicht unbedingt die Meinung der Vereine wiederspiegeln müssen. Es wird in den Vereinen immer Mitglieder geben, die dem zustimmen, was aber nicht bedeutet, das der Verein mehrheitlich dafür ist.
Was nach Deiner Meinung einen Aufruf zum Boykott bedeutet, stellt für mich nur einen Hinweis auf die vorhandenen Möglichkeiten dar.
Lieber Herbert,

ich kann ein klein wenig Deinen Unmut über die Verfahrensweise verstehen, aber trotzdem ist diese Entscheidung einfach richtig, weil jetzt endlich niemand zu etwas gezwungen wird !!!!
Das sollte nun jeder akzeptieren, denn erst jetzt kann jeder Minigolfer ( deswegen fand ich gerade Einzelmeinungen bei der Umfrage sehr wichtig, denn nicht die Vereinsvorstände haben immer dieselbe Meinug wie Ihre Mitglieder, der SSC Halver hat übrigens seine Mitglieder dazu befragt) für sich entscheiden, was er möchte !!!!!
Der Vorstand meines Vereines wollte einen ähnlichen Antrag zur nächsten JHV stellen, kurz bevor dieser ausformuliert war, kam die Umfrage.
Akzeptier es einfach und erfreue Dich daran, dass nun endlich kein Minigolfer, in Sachen Spielsysteme, bevormundet wird.
mfg
Bernd
Mit Zitat antworten
  #29  
Alt 17.09.2015, 00:04
Benutzerbild von Rainman
Rainman Rainman ist offline
Revoluzzer
 
Registriert seit: 28.11.2006
Ort: Wanne-Eickel
Beiträge: 360
Rainman eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Ich möchte gerne jetzt auch meinen Senf mal hierzu tun.
Wenn ein antrag gestellt würde, welcher von der versammlung postiv bewetet würde, per mehrheit
dann wäre es auch der mehrheitsgedanke und demokratisch Abgestimmt. Aber so wie es gelaufen ist, ob richtig oder nicht, ist es eine Entscheidung über die Mitglieder hinweg. Scheinabr sind unsere MItglieder zu dösig nach Auffassung des Vorstandes, vernünftig zu entscheiden.
Diese Vorgehensweise ist mit meiner Auffassung, mit vernünftiger Verbandsführung nicht vereinbar.
Aber nur meine mein Meinug und und trotz mehrfacher Zustimmmung meiner eigens durchgeführten Umfrage nicht die allgemeine Meinung aller Vereine

falls Ihr vergessen habt wär ich bin da dies glaub ich der erste Post nach ca 5 Jahre wieder ist

Ralf Sawartowski
__________________
cu all

Alles wird gut
Wenn du redest,
dann muß deine Rede besser sein,
als dein Schweigen gewesen wäre.
Mit Zitat antworten
  #30  
Alt 17.09.2015, 08:36
Leuchturm Leuchturm ist offline
Bälleschubser
 
Registriert seit: 26.12.2006
Beiträge: 171
Standard

Die Zustimmung aller Vereine wird man nie bekommen,

Auch bei einer Abstimmung bei einer JHV nicht, denn leider gehen dort kaum noch Vereinsvertreter hin.
Diese Entscheidung ist genau die richtige für den NBV .

Man wird ja sehen wie viele Mannschaften sich zum Kombi-Betrieb melden

und aufhören brauch ja niemand und wird auch kaum einer .

Nochmal diese Entscheidung war schon lange überfällig auch wenn einige das nicht glauben wollen

moin moin
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 06:35 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2006 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by ebiz-today.de