Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Minigolf - vom Volkssport zum Leistungssport > Bahnengolf-Forum

Bahnengolf-Forum 'Minigolf' ist der größte Freizeitspaß der Deutschen. Jeder hat's schon mal gespielt. Weltweit ist 'Bahnengolf' längst Leistungssport mit Welt- und Europameisterschaften. Dieses Forum ist Treffpunkt vieler Bahnengolfer aus ganz Europa. Hier können Erfahrungen ausgetauscht, über Turniere berichtet oder Tabellen, Bilder et cetera veröffentlicht werden.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 02.01.2011, 14:32
Yoda Yoda ist offline
Bälleschubser
 
Registriert seit: 09.01.2008
Beiträge: 158
Standard Turnierformen

Hallo Foris !!!!

Welche Arten von Tunier Formen gibt es überhaupt?

Die einfachste ist schon klar , 3 oder 4 Runden spielen und der/die mit den wenigsten Schlägen gewinnt.

Aber was gibt es noch für Turnier Arten. Bitte mit einer kurzen Erklärung.
Was ist ein Nachschlagturnier und wie sind die Regeln?
Was ist ein Ass Turnier und wie sind die Regeln?

Was für Turniere gibt es noch.
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 02.01.2011, 14:54
Benutzerbild von SCHNITZEL
SCHNITZEL SCHNITZEL ist offline
Freak
 
Registriert seit: 22.10.2007
Ort: Ruhrpott
Beiträge: 2.869
Standard

Nachschlagturnier: Ich kenne aus Mannheim 2 Varianten...
1. Es wird in 2er Teams gespielt, die Rundenanzahl ist vorher bekannt. Der eine Spieler muss eine ganze Runde vorspielen, der Partner hat die Möglichkeit Fehlschläge von Spieler A durch eiinen Nachschlag zu verbessern (Bsp. Spieler A macht eine 3 am Rohr, Spieler B ein Ass - das Ass wird gewertet) Die Anzahl der Nachschläge ist entweder festgeschrieben und für alle gleich oder es wird nach Spielstärke eine bestimmte Anzahl zugeordnet. In Mannheim verringert sich die Nachschlagzahl für alle Teilnehmer nach 6 Runden.

2. Spieler A spielt alle geraden und Spieler B alle ungeraden Bahnen (Bahnennummer) vor, der Rest ist identisch!

Assturnier:
Ich kenne ein Assturnier nur in der Form, dass jeder eine bestimmte Anzahl an Versuchen an jeder Bahn hat. Es wird eine Runde gespielt und jeder hat z.B. 2 Versuche an jeder Bahn ein Ass zu machen. Gelingt einem kein Ass an einer Bahn, darf der Ball aufgehoben werden. So macht jeder 2 Schläge an einer Bahn und es werden am Ende der Runde alle Asse addiert.

Marathonturnier:
Es wird in Teams gespielt. Entweder wird eine bestimmte Rundenanzahl vorgegeben und es wird so lange gespielt bis diese absolviert wurden oder es wird eine Zeit vorgegeben, in der so viele Runden wie möglich gespielt werden.

Ich hoffe das hilft dir erstmal weiter
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 02.01.2011, 15:13
Benutzerbild von TundF
TundF TundF ist offline
Teenager
 
Registriert seit: 17.08.2008
Ort: Köln / Hamm
Beiträge: 239
TundF eine Nachricht über ICQ schicken TundF eine Nachricht über Skype™ schicken
Lächeln

Assturnier:
Wer die meisten Asse spielt gewinnt (Anzahl der Runden gemäß Ausscheibung)
(Wahrscheinlich auf Miniatur nicht so verbreitet )

Lochspielwettkampf:

2 Spieler/innen spielen gegeneinander
gewertet wird jede Bahn für sich
wer an der Bahn die wenigsten Schläge macht gewinnt die Bahn
bei Gleichstand an einer Bahn werden die Punkte geteilt.
nach 18 Bahnen gewinnt der, der die meisten Einzelbahnen gewonnen hat
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 02.01.2011, 15:46
Benutzerbild von Hägar der Schreckliche
Hägar der Schreckliche Hägar der Schreckliche ist offline
Heulsuse
 
Registriert seit: 03.12.2007
Beiträge: 161
Standard

DMV-Pokal:

(1) Jedes Pokalspiel wird über 3 Durchgänge ausgetragen.
(2) Gewertet wird nach dem Punkt-System, wobei jeder Spieler der einen Mannschaft gegen jeweils einen Spieler der gegnerischen Mannschaft gewertet wird, mit dem er in einer Spielergruppe antritt.
(3) Der Gastverein eines Pokalspieles setzt für die Wertung jeden seiner Spieler gegen einen Spieler des Heimvereins (Ausnahme: Halbfinale und Finale).
(4) Für einen schlagbesseren (siegreichen) Spieler erhält dessen Mannschaft 2 Punkte, für einen schlagschlechteren (unterlegenen) Spieler erhält dessen Mannschaft 0 Punkte, bei Schlaggleichheit (Unentschieden) beider gegeneinander gewerteten Spieler erhalten deren Mannschaften jeweils 1 Punkt. Die so erzielten Punkte einer Mannschaft werden addiert.
(5) Gewinner des Pokalspieles und qualifiziert für die nächste Runde ist die Mannschaft mit den meisten Punkten. Bei Punktgleichheit ist die Gastmannschaft für die nächste Runde qualifiziert (Ausnahme: Halbfinale und Finale). Im Halbfinale und Finale entscheidet bei Punktgleichheit die Addition der Schlagzahlen über den Sieg. Bei Punkt- und Schlaggleichheit
entscheidet ein Stechen über den Sieg. Das Stechen ist Bestandteil des betreffenden Pokalspiels.
(gekürzter Auszug aus der Generalausschreibung des DMV-Pokals)

Gegner ist also nicht alles, was auf der Anlage rumläuft, sondern es gibt nur einen direkten Gegner! Dabei ist egal, ob man sein Spiel mit einem Schlag Vorsprung gewinnt oder mit 30

Speedgolf (neuer Denkansatz von Tobias Ramcke):

zur Auwi-Diskussion

Ergebnis der Runde wird multipliziert mit der für die Runde benötigten Zeit. Also kommt es auf Schnelligkeit und Schlaggenauigkeit an. Hier ist die Ausschreibung für das erste (leider im letzten Jahr abgesagte) Speedgolf-Turnier: zur Ausschreibung
Leider aktuell keine praktischen Erfahrungen mit dem Modus.

KO-Modus (allseits beliebt!):
Hier spielt man nach einer beliebig langen Vorrunde (bei den letzten Kombi-DMs zehn bzw. zwölf Runden) die besten 32/16/8 Spieler je Kategorie am Finaltag im KO.-Modus die Meister aus. Meist ist nur eine Runde zu absolvieren pro KO-Runde, daher gibt es häufig Überraschungssieger und die besten der Vorrunde gewinnen längst nicht immer. Häufig werden die KO-Runden auch im Lochwettstreit absolviert (s. Beitrag von TundF). Die aktuellen Meinungen in den Diskussionen im Forum sind eher gegen diesen Modus.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 02.01.2011, 22:53
Benutzerbild von Rainman
Rainman Rainman ist offline
Revoluzzer
 
Registriert seit: 28.11.2006
Ort: Wanne-Eickel
Beiträge: 360
Rainman eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

interresant wäre mal ein ass turnier nicht mit 2 schlägen pro bahn sonder mit 1 minute pro bahn für jeden spieler
__________________
cu all

Alles wird gut
Wenn du redest,
dann muß deine Rede besser sein,
als dein Schweigen gewesen wäre.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 03.01.2011, 11:55
Benutzerbild von awhw
awhw awhw ist offline
Systemkritiker
 
Registriert seit: 08.01.2007
Ort: 17373 Ueckermünde M-V
Beiträge: 816
Standard NORDIC (SWEDISH) MIXED

Turnier ausschließlich für gemischte Paare (1w / 1m)
Spieler A spielt alle ungeraden, B alle geraden Bahnen vor (Schlag 1 !)
Paar bestimmt selbst, wer A bzw. B ist.

Bsp.: Bahn 1

1. Schlag Spieler A
(falls nicht eingelocht)
2. Schlag Spieler B
3. Schlag Spieler A usw.

Also Partner wechseln sich Schlag für Schlag ab. Paare spielen je Bahn mit dem selben Ball.
__________________
minigolf-stettiner-haff@gmx.de
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 03.01.2011, 12:28
Benutzerbild von ABCoolboy
ABCoolboy ABCoolboy ist offline
Systemkritiker
 
Registriert seit: 28.12.2006
Beiträge: 594
Standard

Zitat:
Zitat von awhw Beitrag anzeigen
Turnier ausschließlich für gemischte Paare (1w / 1m)
Spieler A spielt alle ungeraden, B alle geraden Bahnen vor (Schlag 1 !)
Paar bestimmt selbst, wer A bzw. B ist.

Bsp.: Bahn 1

1. Schlag Spieler A
(falls nicht eingelocht)
2. Schlag Spieler B
3. Schlag Spieler A usw.

Also Partner wechseln sich Schlag für Schlag ab. Paare spielen je Bahn mit dem selben Ball.
wer hat schon soviel Weibsleut ?
__________________
There are not any stupid questions, only stupid answers
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 05:09 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2020, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2006 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by ebiz-today.de