Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Minigolf-Forum (seit 1996) > Bahnengolf-Forum > Kleine Regelkunde

Kleine Regelkunde Für Anfänger, Fortgeschrittene und Profis.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 19.05.2016, 18:41
tg tg ist offline
V.I.P.
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 2.396
Standard Zugelassene Bälle

Zitat:
Zitat von baucoco Beitrag anzeigen
Suche die Balldaten von folgenden Reisinger Bällen:

Indoor Hohenems 2015 KL Baumer gelb - erledigt
50 Jahre Kölner MC GL Baumer grau / beige
Dahlstedt Alexander YEC 2013 KL gelb / blaue Punkte
Team Bensheim Auerbach DM Singen 2015 KL Baumer weiss
Fun for Kids and Pirovano Mattia gelb KL Baumer - erledigt
6.Kurpark Open 2016 KL Baumer dunkelorange


Vielen Dank im Voraus.
(Schrift geändert )
Dieser Beitrag bringt mich auf folgende Fragen, die ich hier zur Diskussion stellen möchte:
  • Unter welchen Bedingungen sind Bälle im allgemeinen für Turniere (innerhalb der WMF) zugelassen?
  • Sind die o. g. Bälle für Turniere (innerhalb der WMF) zugelassen?
  • Und wie kann man das als Käufer/Spieler feststellen?
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 19.05.2016, 19:24
tg tg ist offline
V.I.P.
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 2.396
Standard

Und dann schreibe ich auch meine Ansicht dazu:

Die internationalen Spielregeln sagen, daß "bei Turnieren [...] nur Bälle verwendet werden [dürfen], die gemäß den Homologationsbestimmungen für Bälle zugelassen sind. Die Einzelheiten der Homologation für Bälle sind in einer Ordnung zusammengefasst". Dort steht dann folgendes:

Zitat:
Bälle, die ab dem 01.10.2006 auf den Markt gebracht wurden („neue Bälle“)[,] dürfen ohne Einschränkungen bei den Turnieren verwendet werden, wenn
- sie den technischen Bedingungen der WMF entsprechen, und
- sie in einer offiziellen Liste zugelassener Bälle enthalten sind.
Interessanterweise stimmt der letzte Satz nicht mit der englischen WMF-Version überein, die im Zweifelsfall dann wohl gilt:

Zitat:
Minigolf balls released to the market on or after 1st October 2006 (“new balls”) are allowed to be played during competitions without any restrictions, provided that,
- they fit with Worldwide international sport rules;
- they are listed in the official WMF database of approved balls.
Soweit zur ersten Frage -- die zweite würde ich mit 'Nein' beantworten, da keiner der Bälle in dieser Liste, die (überschrieben mit "WMF - Approved Balls") die offizielle Datenbank sein dürfte und die einzige Möglichkeit der Überprüfung (das zur dritten Frage) darstellt, aufgeführt ist.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 19.05.2016, 20:53
Benutzerbild von ReDiMa
ReDiMa ReDiMa ist offline
V.I.P.
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Mannheim
Beiträge: 2.566
Standard

Dir muß ja ganz schön langweilig sein !?
__________________
Ab und an dreh ich mich rum - nur um zu schauen, wer mir alles am ***** vorbei geht ;-)
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 19.05.2016, 21:09
tg tg ist offline
V.I.P.
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 2.396
Standard

Keine bessere Antwort als eine persönlich werdende?
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 19.05.2016, 21:33
Benutzerbild von pinkydiver
pinkydiver pinkydiver ist offline
Moderator Bälle, Material
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 18.507
Standard

Mann TOM,

1) ich sehe keinen Unterschied zwischen der englischen und der deutschen Fassung
2) klar sind die Bälle zugelassen, Reisinger zahlt seine Abgaben pauschal (wie auch 3D etc)
somit sind alle Bälle dieses Herstellers homologisiert
3) die Liste war und ist noch nie vollständig gewesen,, zumal da Bälle gelistet sind die gerade vor ein
paar Wochen erst fertig geworden sind
3) überprüfen kann das weder ein Schiedsgericht noch der Spieler selbst, wenn keine JAhreszahl
drauf steht im Zweifel einfach sagen ist vor 2006 produziert
__________________
Das Leben ist zu kurz, um hindurch zu rasen, wenn man nicht manchmal stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen.
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 19.05.2016, 22:16
tg tg ist offline
V.I.P.
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 2.396
Standard

Mann!

Wir sind uns ja wahrscheinlich einig, daß das ganze System fragwürdig ist und auf tönernen Füßen steht (wie im [zweiten] Punkt 3 für unbeschriftete Bälle beschrieben). Aber für die genannten Bälle greift das ja gerade nicht -- oder würdest du bei einem "Fun for Kids and Pirovano Mattia" behaupten, er sei vor 2006 auf den Markt gekommen?

Den (ersten) Punkt 3 als Gegenargument verstehe ich nicht. Mag ja sein, daß die Bälle homologisiert sind, aber deswegen auch zugelassen (Punkt 2)? Die Regel ist da ziemlich eindeutig, finde ich, und knüpft die Zulassung zum Einsatz an das Enthaltensein in "einer offiziellen Liste" oder "official WMF database of approved balls" (meinetwegen sind die Unterschiede marginal).

Und dort stehen sie aber nicht drin. Also?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 19.05.2016, 22:37
Benutzerbild von pinkydiver
pinkydiver pinkydiver ist offline
Moderator Bälle, Material
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 18.507
Standard

Diskussion sinnlos

jeder Reisinger jeder 3D ist zugelassen ohne Einschränkung da muss man nicht diskutieren
die Liste war ist oder wird nie aktuell sein oder vollständig sein es sei denn Du bietest dich an das zu tun und als "Herr der Bälle " zu fungieren.
__________________
Das Leben ist zu kurz, um hindurch zu rasen, wenn man nicht manchmal stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 19.05.2016, 22:56
tg tg ist offline
V.I.P.
 
Registriert seit: 22.01.2008
Beiträge: 2.396
Standard

Letzter Beitrag für heute abend...

Ich verstehe, wenn du ohne einen Beleg anzugeben sagst "jeder Reisinger jeder 3D ist zugelassen ohne Einschränkung da muss man nicht diskutieren", dann wird es so sein.
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 19.05.2016, 23:17
Benutzerbild von pinkydiver
pinkydiver pinkydiver ist offline
Moderator Bälle, Material
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Hessen
Beiträge: 18.507
Standard

Zitat:
Zitat von tg Beitrag anzeigen
Letzter Beitrag für heute abend...

Ich verstehe, wenn du ohne einen Beleg anzugeben sagst "jeder Reisinger jeder 3D ist zugelassen ohne Einschränkung da muss man nicht diskutieren", dann wird es so sein.
Das beruht auf einem persönlichen Gespräch mit Stefan Reisinger, zu der Zeit als die Billard Steine auf den Markt kamen und auch die FA Reisinger solche angeboten hat. Da es Schiris gab die diese ohne Handhabe nicht erlaubt haben, hatte ich ihn gefragt ob er die explizit lizensieren lassen hat, und er sagte mir dass alle Reisingerbälle automatisch pauschal lizensiert sind. Von 3D wußte ich das schon vorher. Auch sind nicht alle auf der 3D Web Seite gelisteten Bälle dort vorhanden
__________________
Das Leben ist zu kurz, um hindurch zu rasen, wenn man nicht manchmal stehen bleibt und sich umschaut, könnte man es verpassen.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 20.05.2016, 08:54
Game`N Fun Game`N Fun ist offline
 
Registriert seit: 19.12.2006
Beiträge: 1.823
Standard

Das stimmt nicht Pinkydiver. Mann muss jeden Ball mit Ballnamen und den Daten bei der WMF melden.
Eine Pauschallizenzierung gibt es nicht.
Übrigens kamen die ersten Glassteine von uns.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 00:46 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2021 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by Marktplatzsoftware