Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Minigolf-Forum (seit 1996) > Bahnengolf-Forum

Bahnengolf-Forum Minigolf (oder Bahnengolf) ist ein beliebter Freizeitspaß der Deutschen. Fast jeder hat's schon mal gespielt. So verwundert es nicht, dass sich aus dem Freizeitspaß ein Sport entwickelte bis hin zu Europa- und Weltmeisterschaften. In diesem Forum tummeln sich die Freaks aus aller Welt, tauschen ihre Erfahrungen untereinander aus, geben Ballempfehlungen. Außerdem wird über Turniere berichtet.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 12.02.2009, 20:55
Benutzerbild von ReDiMa
ReDiMa ReDiMa ist offline
V.I.P.
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Mannheim
Beiträge: 2.566
Standard Minigolf im Internet

Hab hier mal eine Umfrage über Minigolf entdeckt.

Ist aber leider schon längst abgeschlossen.

http://www.sportlerfrage.net/frage/ist-minigolf-sport
__________________
Ab und an dreh ich mich rum - nur um zu schauen, wer mir alles am ***** vorbei geht ;-)

Geändert von ReDiMa (12.02.2009 um 21:05 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 12.02.2009, 21:06
Benutzerbild von ReDiMa
ReDiMa ReDiMa ist offline
V.I.P.
 
Registriert seit: 27.11.2006
Ort: Mannheim
Beiträge: 2.566
Standard

Diese Seite ist auch ganz witzig.

http://minigolf-spielen.net/
__________________
Ab und an dreh ich mich rum - nur um zu schauen, wer mir alles am ***** vorbei geht ;-)
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 12.02.2009, 21:21
Benutzerbild von wate
wate wate ist offline
Mensch
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 15.088
Standard

Zitat:
Zitat von ReDiMa Beitrag anzeigen
Hab hier mal eine Umfrage über Minigolf entdeckt.

Ist aber leider schon längst abgeschlossen.

http://www.sportlerfrage.net/frage/ist-minigolf-sport
Diese Antwort ist schlüssig:

beantwortet von smarty am 2. Oktober 2008 11:04
0x es kommt wahrscheinlich immer darauf an in welchem Unfang man es betreibt. Wenn man eigene SChläger und Bälle hat, und auf wirklich guten Bahnen regelmäßig trainiert, um an Wettkämpfen teilzunehmen dann wird es sicher eine Sportart. Aber die meisten betreiben Minigolf wohl eher als ganz lustige Abwechslung und Freizeitbeschäftigung.

abgestimmt für: eher eine Freizeitbeschäftigung, ein Hobby
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 12.02.2009, 21:45
Benutzerbild von Eckmar
Eckmar Eckmar ist offline
Systemkritiker
 
Registriert seit: 28.11.2006
Ort: Bottrop
Beiträge: 949
Eckmar eine Nachricht über ICQ schicken Eckmar eine Nachricht über MSN schicken Eckmar eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Ich finde die Frage unglücklich gestellt ...

Denn man kann JEDE Sportart als Leistungssport oder als Breitensport betreiben

Desweiteren hat der Begriff "Leistungssport" unter dem Volk nicht mehr die Bedeutung die es eigentlich ist ...

die Jugend verbindet mit Leistungssport jene sportarten welche mit vielen körperlichen anstrengungen verbunden sind ... das spüre ich wenn ich leuten sage das ich minigolf als leistungssport betreibe ... bekomme oft zu hören das die fussballer die in der jugend ganz unten kicken mehr leistungssport machen würden als ich ...
__________________
"Glück bedeutet nicht , das zu kriegen , was wir wollen , sondern das zu wollen , was wir kriegen."
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 14.02.2009, 00:13
DiStefano DiStefano ist offline
Revoluzzer
 
Registriert seit: 12.12.2007
Beiträge: 409
Standard Antwort auf die Eingangsfrage:

Ist Minigolf Leistungssport?

Nur, wenn dort gedopt wird oder zumindest hin und wieder Dopingversuche unternommen werden. Denn Doping oder Dopingversuche sind nach den staatlichen Förderrichtlinien Begleiterscheinungen jedes Leistungssports.

Geändert von DiStefano (14.02.2009 um 00:25 Uhr).
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 14.02.2009, 00:45
Benutzerbild von Schnürschuh
Schnürschuh Schnürschuh ist offline
Heulsuse
 
Registriert seit: 19.12.2006
Ort: Krefeld
Beiträge: 190
Standard

"Unter Leistungssport versteht man das intensive Ausüben eines Sports mit dem Ziel, im Wettkampf eine hohe Leistung zu erzielen. Der Leistungssport unterscheidet sich vom Breitensport insbesondere durch den wesentlich höheren Zeitaufwand (in der Regel tägliches Training) sowie die Fokussierung auf den sportlichen Erfolg."

Somit gibt es nur eine Antwort. Minigolf KANN Leistungssport sein, fakt ist, dass die Definition von Leistungssport nichts mit körperlicher Leistung, sondern ausschließlich mit der Intensität der Ausübung zu tun hat.

Somit denke ich, dass man insbesondere auf internationalen Wettkämpfen sowie in den oberen Ligenbetrieben durchaus von Leistungssport sprechen muss.

Gruß Max
__________________
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 14.02.2009, 02:07
lessi lessi ist offline
 
Registriert seit: 12.12.2006
Beiträge: 1.541
Standard

...wann war dein letztes training max?

grüsse, lessi
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 14.02.2009, 08:50
Benutzerbild von Schnürschuh
Schnürschuh Schnürschuh ist offline
Heulsuse
 
Registriert seit: 19.12.2006
Ort: Krefeld
Beiträge: 190
Standard

Vor drei Wochen und in einer Woche.... Und ich weiß, dass das nicht täglich ist...
__________________
Gesegnet seien jene, die nichts zu sagen haben und den Mund halten
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 14.02.2009, 08:51
Benutzerbild von wate
wate wate ist offline
Mensch
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 15.088
Standard

Im Luftgewehrschießen werden olympische Goldmedaillen vergeben. Ist Luftgewehrschießen Leistungssport? Im Springreiten werden olympische Goldmedaillen vergeben. Ist Springreiten für den Reiter Leistungssport? Müßte im Bobfahren und Rodeln nicht das Material prämiert werden? Ist Bogenschießen Leistungssport? Der Minigolfsport fordert eine hohe Konzentrationsfähigkeit sowie Koordination Geist/Körper. Während der Schachsportler sechs Stunden sitzt, um seinen Gegner hereinzulegen, ist der Minigolfsportler bei ständiger Bewegung einige Kilometer unterwegs. Unterm Strich definiert sich Minigolf für die ambitionierten Spieler(innen) natürlich als Leistungssport. Wenn ich mir das Gejammere aus den eigenen Reihen anhöre, dann habe ich mitunter dennoch meine Zweifel. Di Stefano schrieb, dass Minigolf beim Leistungssport angekommen sei, wenn gedopt würde. Egal, wer was spielt, um zu gewinnen: Es wird immer Betrüger geben, ob das nun beim Lügenmäxchen oder beim Mensch-ärgere-Dich-nicht ist. Betrug ist kein Phänomen des Leistungssports, vielmehr Spiegelbild unserer verlogenen Gesellschaft.
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 14.02.2009, 09:32
DiStefano DiStefano ist offline
Revoluzzer
 
Registriert seit: 12.12.2007
Beiträge: 409
Standard

Volle Zustimmung, wate: jede Sportart hat genau die Leute, die sie verdient. Und exakt darum würde ich an den grundlegenden Strukturen des Minigolf nichts ändern. Denn wenn man das Minigolf in dieser Hinsicht mit anderen Sportarten vergleicht, kommt es dabei sehr gut weg.
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 04:12 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2021 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by Marktplatzsoftware