Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Minigolf - vom Volkssport zum Leistungssport > Turniere, Ergebnisse, Berichte, Fotos > WM, EM, NC, JNC, SNC, National Championships

WM, EM, NC, JNC, SNC, National Championships Berichte, Ergebnisse, Fotos - reports, results, pictures

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #231  
Alt 16.07.2009, 09:57
bärliner bärliner ist offline
Aufreißertyp
 
Registriert seit: 19.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.284
Standard

@JCT: Ok, wenn Du eben Golffan bist, kann ich Deine Argumentation auch nachvollziehen. Ich bin es nicht und mich reizt eine Turnierübertragung daher nur zum Umschalten, aber nicht zum Dranbleiben. Selbst beim Curling, das ich persönlich sehr faszinierend finde, halte ich nur selten bis zum Ende eines kompletten Spiels durch. Und nochmals: Die Golfübertragungen sind nicht (nur) wegen der Einschaltquote im Programm, sondern weil der Sender für die Übertrgaung richtig Geld bekommt.
Mit Zitat antworten
  #232  
Alt 16.07.2009, 18:50
Benutzerbild von doofmannsgehilfe
doofmannsgehilfe doofmannsgehilfe ist offline
Revoluzzer
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Bonn
Beiträge: 481
doofmannsgehilfe eine Nachricht über ICQ schicken doofmannsgehilfe eine Nachricht über MSN schicken
Standard

Ich persönlich schaue Golf nur bei den großen Turnieren aber da bleibe ich Sonnatg Abend auch bis 1 Uhr Nachts dran.

Zum Thema KO System kann ich persönlich nur sagen das ich es auch besse finde. Allerdings ist es bei der DM nicht nötig von 18 gestarteten Damen 16 ins Finale zu lassen. 8 wären hier definitiv ausreichen. Bei den Herren würden die Top 16ebenfalls ausreichen um einen KO Modus auszuspielen.

Die gersparte Zeit könnte man ggf. damit ausgleichen das man nicht ausgewälte Bahnen spielt sondern einfach eine komplette Kombirunde. Außerdem könnten man evtl. den Leutetn mit einem entsprechend besseren Vorrundenergebniss einen Vortsprung für die K. O. Runde mit auf den WEg geben damit man auch in den 5 Kombivorrunden von Anfang an Gas geben kann.

Einen weiteren Vorteil hat der K. O. Modus auch och. Die Leute die im Finale sind haben tatsächlich eine Cahnce noch deutscher Meister zu werden. Diese Chance habe ich als Vorrunden 32 nicht wenn ich dafür um 5 UHR 30 aufstehe um mich mit einer Kombirunde von Platz 31 auf Platz 28 verbessere:-(
Mit Zitat antworten
  #233  
Alt 16.07.2009, 19:04
Benutzerbild von Lenny
Lenny Lenny ist offline
Graf Zahl
 
Registriert seit: 05.12.2006
Ort: bei Berlin
Beiträge: 8.819
Standard

Zitat:
Zitat von doofmannsgehilfe Beitrag anzeigen
Einen weiteren Vorteil hat der K. O. Modus auch och. Die Leute die im Finale sind haben tatsächlich eine Cahnce noch deutscher Meister zu werden. Diese Chance habe ich als Vorrunden 32 nicht wenn ich dafür um 5 UHR 30 aufstehe um mich mit einer Kombirunde von Platz 31 auf Platz 28 verbessere:-(
Ganz simple Frage: Warum soll jemand, der 20 oder 30 oder mehr Schuß schlechter war, noch künstlich die Chance erhalten, Deutscher Meister zu werden? Oder anders gefragt: Warum soll jemandem, der sich als deutlich stärker erwiesen hat, die Chancen deutlich verringert werden?
Mit Zitat antworten
  #234  
Alt 16.07.2009, 20:58
Uwe Braun Uwe Braun ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 22.12.2006
Ort: Bottrop
Beiträge: 2.348
Standard

Man kann sicherlich über den Sinn oder Unsinn der vorhandenen Regelung diskutieren, allein entscheidend sind die Gesichtspunkte, die vom Bärliner vorgetragen wurden (siehe dessen Beitrag unter Nr. 410). Will man den Modus ändern, dann muss vom DMV ein entsprechender Änderungsantrag beim WMF und /oder EMF eingebracht werden. Abgesehen von der Frage, ob im DMV ein solcher Änderungsantrag überhaupt eine Mehrheit finden würde, wird man wegen zu erwartender Verstimmungen anderer nationaler Verbände überlegen müssen, ob aus sportpolitischer Sicht ein solches Vorgehen nicht eher dem DMV schadet. So gesehen bliebe die Möglichkeit, bei den Deutschen Meisterschaften zu dem alten Modus ohne Ko-System zurückzukehren, was offensichtlich ebenfalls auf keine Gegenliebe stößt, weil ansonsten Nachteile für unsere Spitzensportler bei Veranstaltungen auf internationaler Ebene befürchtet werden.

Das Ganze hat natürlich einen faden Beigeschmack, wenn ein solcher Modus - überspitzt formuliert - eingeführt wird, um die Gewinnchancen von Lettland und Co. zu erhöhen.
Mit Zitat antworten
  #235  
Alt 16.07.2009, 21:00
Benutzerbild von wate
wate wate ist offline
Mensch
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 14.546
Standard

Zitat:
Ganz simple Frage: Warum soll jemand, der 20 oder 30 oder mehr Schuß schlechter war, noch künstlich die Chance erhalten, Deutscher Meister zu werden? Oder anders gefragt: Warum soll jemandem, der sich als deutlich stärker erwiesen hat, die Chancen deutlich verringert werden?
Andererseits begrüßt Du die These, dass mit Einführung des K.O.-Systems auch mal eine Spielerin aus Lettland gewinnen könnte. Konsequent ist diese Argumentation dann nicht.
Mit Zitat antworten
  #236  
Alt 16.07.2009, 21:10
Benutzerbild von Mr Frisur 23
Mr Frisur 23 Mr Frisur 23 ist offline
Systemkritiker
 
Registriert seit: 18.12.2006
Ort: HAMBURG
Beiträge: 733
Mr Frisur 23 eine Nachricht über ICQ schicken
Standard

Antrag an den WMF wäre die Konsequenz!
__________________
who you gonna call?
Mit Zitat antworten
  #237  
Alt 16.07.2009, 21:18
Benutzerbild von Lenny
Lenny Lenny ist offline
Graf Zahl
 
Registriert seit: 05.12.2006
Ort: bei Berlin
Beiträge: 8.819
Standard

Zitat:
Zitat von wate Beitrag anzeigen
Andererseits begrüßt Du die These, dass mit Einführung des K.O.-Systems auch mal eine Spielerin aus Lettland gewinnen könnte. Konsequent ist diese Argumentation dann nicht.
Häh? Das Lettland-Argument kam nicht von mir. Ich habe das nur wie folgt kommentiert (aber nicht unterstützt):
Zitat:
Sicher ist der leichtere "Zugang" zu Medaillenrängen für "kleinere" Nationen bestimmt reinzvoll
Mit Zitat antworten
  #238  
Alt 18.07.2009, 20:48
Benutzerbild von doofmannsgehilfe
doofmannsgehilfe doofmannsgehilfe ist offline
Revoluzzer
 
Registriert seit: 20.12.2006
Ort: Bonn
Beiträge: 481
doofmannsgehilfe eine Nachricht über ICQ schicken doofmannsgehilfe eine Nachricht über MSN schicken
Standard

@ Lenny Natürlich hat jemand der in der Vorrunde 20-30 Schlag Vorsprung hat den Sieg verdient. Ich möchte das auch nicht abstreiten. Wollte damit nur zum Ausdruck brigen das der K.O. Modus zumindest jedem die Chance gibt tatsächlich noch zu gewinnen.
Wie gesagt denke ich aber das bei den Damen die besten 8 und bei den herren die besten 16 für den K.O. Modus definitv ausreichen würden.
Außerdem könnten man füür den K.O.Modus den Speiler entsprechend Ihrere Ergebnisse aus der Vorrunde ein Handicap mit auf dem weg geben.
Aber da machen sich bestimmt andere Leute Gedanken drüber:-)
Mit Zitat antworten
  #239  
Alt 19.07.2009, 11:57
Benutzerbild von wate
wate wate ist offline
Mensch
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 14.546
Standard

Zitat:
Sicher ist der leichtere "Zugang" zu Medaillenrängen für "kleinere" Nationen bestimmt reinzvoll
Das ist für mich ein völlig falscher Diskussionsansatz. Ich würde aus solchen Gründen niemals Leistung bestrafen wollen. Günter hat weiter vorne darüber fachgesimpelt, dass es den Fernsehteams wohl egal wäre, in welchem System gespielt würde. Er mag natürlich seine Sichtweise der Dinge haben, aber er hat natürlich keinen Einblick in die Gespräche die vor, während und nach einem Turnier mit den Redakteuren laufen. Dass aus sechs Stunden Einsatz auf der Anlage schließlich 70-100 Sekunden Übertragung bei ARD oder ZDF werden, mag Günters Einschätzung vielleicht unterstützen. Aber ich kann hier freimütig sagen, dass dem nicht so ist. Die Duell-Situationen bringen die TV-Teams auf ganz reizvolle Ideen, weil sie meist eine kleine Geschichte damit erzählen können. Die andere Seite ist die Darstellung unseres Spitzensports in solchen entscheidenden Phasen. Als Beispiel werden nicht überall Tafeln mit Zwischenständen hochgehalten. Dabei würde das dazu führen, unseren Sport transparenter zu machen. Bei der anstehenden WM in Odense wurden, so habe ich mir berichten lassen, im Vorfeld Kontakte mit den umliegenden Schulen geknüpft, um die extra aufgebaute Zuschauertribüne vollzukriegen. Das geht jetzt etwas vom Thema weg, hat aber mit der Präsentation unseres Sports zu tun. Ankündigungen in Zeitungen reichen alleine nicht. Nur wegen Minigolf kommen die Leute nicht. Jemand hat Liveübertragung von Minigolfturnieren angesprochen. Wer schaut denn sowas? Nicht mal unsere 4000-5000 Aktiven würden das, weil es bei allem Gequatsche um eine bessere Zukunft gewaltig an der Eigenmobilisierung fehlt. Jeder ist sich selbst der Nächste. Was juckt ein Bundesligaspiel - ist es nicht viel schöner, im Nachhinein über die Bundesligaspieler herzuziehen? Deutsche Mentalität? Zurück zum K.O.-System: Ein vom Ansatz her tolles System, das im Erwachsenenbereich zwar keinen drittklassigen Spieler nach oben spülen, aber durchaus für Überraschungen sorgen kann. Nur der Übergang vom übermächtigen Vorrundensystem zur nachfolgenden K.O.-Regelung ist viel zu krass und manchmal dann auch ungerecht. Es wurden hier ja ganz brauchbare Vorschläge gemacht, und es wäre schön, wenn als Ergebnis allen Bemühens, Minigolf für Interessierte flottzumachen (nur diese Motivation sollte im Vordergrund stehen!!!), eine Kontinuität im Handeln zu erzielen. Heute hui und morgen pfui bringt nicht weiter, lethargisches Abnicken in Sportwarteversammluingen ebenfalls nicht.
Mit Zitat antworten
  #240  
Alt 29.07.2009, 16:43
minigolfer18 minigolfer18 ist offline
Anfänger
 
Registriert seit: 30.05.2007
Beiträge: 1
Standard

Hallo, ich habe eine Frage,

ich habe noch nie auf Filzbahnen mit Stahlbanden gespielt.

Was haltet ihr von diesen Bahnen im allgemeinen?
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 09:03 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2019, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2006 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by ebiz-today.de