Forum

Newsletter

Bitte melden Sie sich bei unserem Newsletter an.
Email:
anmelden
abmelden
 

Artikelsuche

Geben Sie einen Suchbegriff ein



ebiz-consult - Die PHP Profis

Zurück   Minigolf-Welt > Minigolf-Forum (seit 1996) > Bahnengolf-Forum

Bahnengolf-Forum Minigolf (oder Bahnengolf) ist ein beliebter Freizeitspaß der Deutschen. Fast jeder hat's schon mal gespielt. So verwundert es nicht, dass sich aus dem Freizeitspaß ein Sport entwickelte bis hin zu Europa- und Weltmeisterschaften. In diesem Forum tummeln sich die Freaks aus aller Welt, tauschen ihre Erfahrungen untereinander aus, geben Ballempfehlungen. Außerdem wird über Turniere berichtet.

Antwort
 
Themen-Optionen Ansicht
  #1  
Alt 04.01.2010, 03:04
Benutzerbild von Eckmar
Eckmar Eckmar ist offline
Systemkritiker
 
Registriert seit: 28.11.2006
Ort: Bottrop
Beiträge: 949
Eckmar eine Nachricht über ICQ schicken Eckmar eine Nachricht über MSN schicken Eckmar eine Nachricht über Skype™ schicken
Idee Minigolf mal Interessant???

Jeder von uns kennt das Problem : Keine Jugend und Mitgliederschwund!!!

Es wird auch hier fast immer darüber beraten wie man durch Familienfreundliche Turniere oder Minigolf Card neue Mitglieder an den Sport bekommt. Doch ich will hiermit mal einen ganz anderen Anstoss geben wie man das Problem lösen könnte!

Ich weiss das viele die sich das durchlesen werden als erstes denken der hat doch einen an der Waffel. Mag schon sein ich will mal nicht das negative sehen sondern unser Potenzial.
Hierbei Ziele ich nicht auf die großen Sportarten wie Fußball oder Basketball oder Handball. Ich geh eher auf Sportarten wie z.b. Biathlon.

Sensationell wenn Magdalena Neuner 2 Fehler schießt und trotzdem 5 sek vorsprung hat obwohl die Russin 0 Fehler hatte. Einfach großer&mitreisender Sport. Oder Janne Ahonen springt 130 meter mit relativ schlechten Haltungsnoten doch Martin Schmitt kann mit nur 122 meter und sensationellen Haltungsnoten noch den Weltcupsieg einfahren. Das is Gänsehaut.

Und was haben wir? Ja super Walter spielt mal wieder einen 19er Schnitt und Hardenberg gewinnt mit 50 Schlag Vorsprung. Zudem dauert der Wettbewerb 10 Std.

Ist doch klar das wir nicht wirklich ernstgenommen werden und sich kaum einer für uns interessiert!
------------------------------------------------------------------------------------
Mein Vorschlag: Weg mit den 10 Std. Wettbewerben und her mit dem Minigolf im TV Format!!!

Man macht aus den üblichen Minigolf eine Kombo mit Schnelligkeit -->die Disziplin "Speedgolf"

Funktioniert so: Jeder spielt im direkten Vergleich seine Runden (Spieler A startet an Bahn 1 und Spieler B an Bahn 10). Jeder spielt so schnell er kann die 18 Bahnen.

Wertung: Die benötigte Anzahl von Schlägen geteilt durch 10 und das mal die Zeit in Sekunden.

Beispiel:
Spieler A hat 26 Schläge gebraucht in 180 Sekunden also 2,6*180 = 468
Spieler B hat 24 Schläge gebraucht in 200 Sekunden also 2,4*200 = 480

Spieler A gewinnt.

Wenn man das in Teamwettbewerbe umschwenkt wo 6 Teams sind Starten die Spieler nicht an 1 und 10 sondern an 1, 7 und 13. So könnte ein Wettbewerb über 3 Runden ziemlich schnell über die Bühne gehen. Wertungsmäßig würden die Punkte eines Teams addiert werden und wer die wenigsten Punkte hat, gewinnt.

Natürlich kommen dann neue Faktoren wie Fitness und Ausdauer auf so manchen zu bzw. durch die Schnelligkeit ist man ab einen gewissem Alter "benachteiligt" aber wer hat schonmal einen 60 Jährigen in der Weltspitze des Biathlons oder Skispringen gesehen.

Ich halte die Idee für einen Schritt in ein neues Minigolfzeitalter!!!
__________________
"Glück bedeutet nicht , das zu kriegen , was wir wollen , sondern das zu wollen , was wir kriegen."
Mit Zitat antworten
  #2  
Alt 04.01.2010, 05:57
bärliner bärliner ist offline
Aufreißertyp
 
Registriert seit: 19.12.2006
Ort: Berlin
Beiträge: 1.284
Standard

Auch wieder mal ein nette Idee, die es verdient, ausprobiert zu werden.
Also: Wende dich an deinen Vereinsvorstand mit der Bitte, einmal einen Wettbewerb in diesem Format durchzuführen. Dann nur noch Termin finden, Ausschreibung basteln und anmelden. Und schon wirst du sehen, ob das praktikabel ist bzw. ob sich Interessenten finden. Und aus den Erfahrungen des ersten Turniers kannst du dann Anpassungen für ein zweites vornehmen.
So einfach ist es, neue Ideen nicht nur zu haben, sondern auch zu verwirklichen. Und selbst wenn's ein Flop wird - immer noch besser, als es gar nicht versucht zu haben.
Mit Zitat antworten
  #3  
Alt 04.01.2010, 09:28
Benutzerbild von Piependeckel
Piependeckel Piependeckel ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 18.12.2006
Beiträge: 1.828
Standard

Alles besser als datt watt wir jetzt haben!!!!!!!!
Mit Zitat antworten
  #4  
Alt 04.01.2010, 09:41
Benutzerbild von wate
wate wate ist offline
Mensch
 
Registriert seit: 20.11.2006
Ort: Kiel
Beiträge: 15.075
Daumen hoch

Wie ich Dich kenne, hast Du das über die Feiertage bestimmt geprobt. ....

Super Idee - und wie bärliner gerade geschrieben hat: Am Ball bleiben und durchführen. Solltet Ihr mediale Hilfe oder Tipps brauchen, hast Du meine T-nummer.
Mit Zitat antworten
  #5  
Alt 04.01.2010, 14:28
Benutzerbild von Eckmar
Eckmar Eckmar ist offline
Systemkritiker
 
Registriert seit: 28.11.2006
Ort: Bottrop
Beiträge: 949
Eckmar eine Nachricht über ICQ schicken Eckmar eine Nachricht über MSN schicken Eckmar eine Nachricht über Skype™ schicken
Standard

Nein Walter, leider noch nicht geprobt.

Aber ich denke das könnte gerade für junge Leute anregend wirken wenn sie sehen das die Spieler um die Anlage flitzen.

Zu meinem gegebenen Beispiel muss ich noch ergänzen das es so über 2 "Läufe" gehen würde damit beide je 1x von der 1 und von der 10 gestartet sind. So wird auch eine völlig neue Strategie des Spielers erforderlich sein.

Es wären halt noch Fragen zu klären was passiert mit Beton Weitschlag mit Trichter und der Zeitmessung?

Aber der Gedanke ist ja noch in Kinderschuhen
__________________
"Glück bedeutet nicht , das zu kriegen , was wir wollen , sondern das zu wollen , was wir kriegen."
Mit Zitat antworten
  #6  
Alt 04.01.2010, 14:43
Benutzerbild von Michelino
Michelino Michelino ist offline
Aufreißertyp
 
Registriert seit: 26.12.2006
Ort: Winnenden
Beiträge: 1.211
Daumen hoch

Klasse Idee - wo kann ich mich anmelden?
Mit Zitat antworten
  #7  
Alt 04.01.2010, 15:26
Benutzerbild von MJ
MJ MJ ist offline
Aufreißertyp
 
Registriert seit: 29.12.2006
Beiträge: 1.214
Standard

Zitat:
Zitat von Eckmar Beitrag anzeigen
Nein Walter, leider noch nicht geprobt.
Es wären halt noch Fragen zu klären was passiert mit Beton Weitschlag mit Trichter und der Zeitmessung?
Trichter = As, ist wie beim Golf eine platzspezfische Sonderregelung.
Mit Zitat antworten
  #8  
Alt 04.01.2010, 15:44
Toto90
 
Beiträge: n/a
Standard

und wer seinen Ball nicht findet bekommt, automatisch ne Strafzeit, so 100 sek.
;-)
Mit Zitat antworten
  #9  
Alt 04.01.2010, 15:51
Toto90
 
Beiträge: n/a
Standard

Zitat:
Zitat von MJ Beitrag anzeigen
Trichter = As, ist wie beim Golf eine platzspezfische Sonderregelung.
is ja blöd, dann kannste ja jeden von der Straße holen
Heben in den Trichter muss gelernt sein


Besonders die Kullerbahnen werden sehr interessant
Mit Zitat antworten
  #10  
Alt 04.01.2010, 16:06
Benutzerbild von Piependeckel
Piependeckel Piependeckel ist offline
Pantoffelheld
 
Registriert seit: 18.12.2006
Beiträge: 1.828
Standard

Dann kullert man halt mal nicht und punktet durch ne schnelle ZWEI!!!

Halbtoter Ball in Endkreis. Hört schnell auf zu kullern. Lochen und weiter rennen.....
Mit Zitat antworten
Antwort


Themen-Optionen
Ansicht

Forumregeln
Es ist Ihnen nicht erlaubt, neue Themen zu verfassen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, auf Beiträge zu antworten.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Anhänge anzufügen.
Es ist Ihnen nicht erlaubt, Ihre Beiträge zu bearbeiten.

vB Code ist An.
Smileys sind An.
[IMG] Code ist An.
HTML-Code ist Aus.
Gehe zu

 


Alle Zeitangaben in WEZ +1. Es ist jetzt 01:04 Uhr.


Powered by vBulletin® Version 3.6.3 (Deutsch)
Copyright ©2000 - 2024, Jelsoft Enterprises Ltd.

mein-auwi.de (c) 2021 IMPRESSUM     Design & Entwicklung von ebiz-consult.de powered by Marktplatzsoftware